Zitate – Aphorismen – Lebensweisheiten

Tageszitat vom 07. Dezember 2019

Zitate - Aphorismen - Lebensweisheiten: Tageszitat mit Eule der Minerva
Nähe des Todes und Hoffnungslosigkeit ist übrigens zu einer solchen Läuterung durch Leiden nicht durchaus notwendig. Auch ohne sie kann, durch großes Unglück und Schmerz, die Erkenntnis des Widerspruchs des Willens zum Leben mit sich selbst sich gewaltsam aufdringen und die Nichtigkeit des Strebens eingesehen werden.
Arthur Schopenhauer, mehr →

Was diese Zitatensammlung von anderen unterscheidet …

1. Sie enthält nur Zitate mit genauen Quellenangaben.

Als ich im Jahr 2002 meine erste Internetseite erstellte, stieß ich auf ein Phänomen, das ich bis dahin nicht für möglich gehalten hätte. Die Zitate und Aphorismen, die ich für meine Website verwenden wollte, enthielten zu mehr als 80 Prozent keine Quellenangabe und von den verbleibenden 20 Prozent wurden rund ein Viertel entweder unvollständig oder falsch zitiert.

Bei weiteren Recherchen fiel mir auf, dass es im Internet auch eine Vielzahl berühmter Zitate gibt, die nicht dem tatsächlichen Autor zugeschrieben wurden. Selbst Zitate von Klassikern wie Shakespeare, Goethe oder Nietzsche werden häufig falsch zitiert – und weil die Copy-and-paste-Methode heute verbreiteter ist denn je – findet man die Zitate mit falschem Wortlaut, falscher Zuordnung oder falscher Quellenangabe auf vielen verschiedenen Internetseiten, und zwar „zufällig“ auf identische Weise falsch.

Diese Erfahrungen haben mich im Jahr 2005 so sehr frustriert, dass ich mich entschloss, eine eigene Website für Zitate, Aphorismen und Lebensweisheiten aufzubauen. Das hat mich ein paar tausend Stunden meines Lebens gekostet, da ich nur handverlesene Zitate verwendet habe, für die ich die Gesamtausgaben vieler Klassiker noch einmal Seite für Seite durchforstete. Diese zeitaufwändige Arbeit hat sich auch für mich gelohnt, da ich dabei von manchem Klassiker mehr gelernt habe als während meines Philosophiestudiums.

2. Das zweite Unterscheidungsmerkmal betrifft die Auswahl der Autoren und Zitate.

Schon als Kind haben mich Personen besonders fasziniert, die klar denken und stark fühlen können. Ohne mir dessen bei der Auswahl bewusst gewesen zu sein, trifft jene eher seltene Kombination auf fast alle hier vertretenen Autoren zu. Das mag auch erklären, warum so viele Zitate sich einer von diesen beiden Kategorien zuordnen lassen: besonders kritische Aphorismen und besonders erbauliche Sprüche.

Weitere Informationen bezüglich der Auswahlkriterien finden Sie unter: Philosophie dieser Zitatensammlung

3. Keine Werbung

Sofern Sie auf dieser Website keine Werbung entdecken können, liegt das nicht daran, dass Ihr Adblocker perfekt funktioniert. Die auf dieser Zitatensammlung vertretenen Autoren würden sich vermutlich nicht wohlfühlen, wenn es um ihre Sprüche und Aphorismen herum überall Aufmerksamkeit erheischend winkt und blinkt. Nach meinem Empfinden vertragen sich tiefgründige Texte nicht mit oberflächlichen Werbemaschinen. Deshalb ist diese Website komplett werbefrei.

Hier könnte ich mir nur eine Werbung vorstellen, die mit dem Geist kompatibel ist, der durch diese Website weht. Bisher habe ich viele Angebote bekommen, auf die das leider nicht zutrifft. Die aktive Suche nach einem passenden Werbepartner ist nicht mein Ding. Deshalb werde ich diesbezüglich weiter nach dem Motto verfahren: besser keine Werbung als nervige Werbung!

Es sind aktuell 4.147 Zitate, Aphorismen, Lebensweisheiten auf dem Portal.

Autoren mit mehr als 100 Zitaten

Alle Zitate dieser und anderer Autoren finden Sie unter Autoren A-Z.

Laotse (101)
Arthur Schopenhauer (104)
Marcel Proust (136)
Andreas Tenzer (153)
Robert Musil (190)
Antoine de Saint-Exupéry (204)
Khalil Gibran (212)
Johann Wolfgang von Goethe (260)
Friedrich Nietzsche (336)
Krishnamurti (344)

Bei der Suche nach bestimmten Zitaten und Aphorismen können Sie über das Menü oben zwischen Themen und Autoren wählen oder die Volltextsuche nutzen, die Ihnen auf jeder Seite zur Verfügung steht.

Ihnen wünsche ich, dass die Beschäftigung mit Sprüchen und Lebensweisheiten Sie in dem bestärkt, was Ihnen guttut und die Saiten in Ihnen in Schwingung versetzt, die sich nach Veränderung sehnen.