Albert Schweitzer: Die tiefste Lebens- und Weltbejahung ist

Die tiefste Lebens- und Weltbejahung ist die, die der illusionslosen Beurteilung der Dinge und dem Unglück abgerungen wird, die tiefste Lebens- und Weltverneinung die, die sich trotz heiterer Sinnesart und glücklicher äußerer Umstände ausbildet.
Albert Schweitzer

Über Albert Schweitzer, mehr Zitate von Albert Schweitzer (35)

Quelle: Das Buch der Albert Schweitzer Zitate, München: Verlag C.H. Beck, 2013 , S. 46, aus: Kulturphilosophie III, 3. und 4. Teil, S.255, ISBN: 340664516X

Bewertungen insgesamt:
Noch keine Bewertungen

Bewertungen

✉ Dieses Zitat versenden

(Hinweis: Ihre Daten sind nur für Sie selbst und den Empfänger einsehbar.)

* = Pflichtfeld