Zitate zum Thema Ziel (63)

11 - 20 von 63

Einfachheit hat kein Ziel; Einfachheit kann nur in jener Nüchternheit bestehen, die nicht das Ergebnis berechnender Disziplin und Selbstverleugnung ist.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
4.67/5 (9)

Bewertungen

mehr →
Einzig die Richtung hat einen Sinn. Es kommt darauf an, dass du auf etwas zugehst, nicht dass du ankommst; denn man kommt nirgendwo an, außer im Tode.
Antoine de Saint-Exupéry

Bewertungen insgesamt:
4.07/5 (29)

Bewertungen

mehr →
Jedes Ziel öffnet den Ausblick auf ein anderes, das auch vergänglich ist.
Ralph Waldo Emerson

Bewertungen insgesamt:
4.17/5 (12)

Bewertungen

mehr →
Die Ungeduld verlangt das Unmögliche, nämlich die Erreichung des Ziels ohne die Mittel.
Georg Wilhelm Friedrich Hegel

Bewertungen insgesamt:
4.07/5 (14)

Bewertungen

mehr →
Die Vernunft findet nur den kürzesten Weg, nicht das Ziel.
George Bernard Shaw

Bewertungen insgesamt:
5/5 (6)

Bewertungen

mehr →
Die Natur
Sie setzt alle Augenblicke zum längsten Lauf an und ist alle Augenblicke am Ziele.
Johann Wolfgang von Goethe

Bewertungen insgesamt:
4/5 (2)

Bewertungen

mehr →
Die Natur
Sie ist listig, aber zu gutem Ziele, und am besten ists, ihre List nicht zu merken.
Johann Wolfgang von Goethe

Bewertungen insgesamt:
4/5 (2)

Bewertungen

mehr →
Mit Ungeduld bestraft sich zehnfach Ungeduld; man will das Ziel heranziehn und entfernt es nur.
Johann Wolfgang von Goethe

Bewertungen insgesamt:
4.71/5 (7)

Bewertungen

mehr →
Die Schwierigkeiten wachsen, je näher man dem Ziele kommt.
Johann Wolfgang von Goethe

Bewertungen insgesamt:
4.69/5 (13)

Bewertungen

mehr →
Man geht nie weiter, als wenn man nicht mehr weiß, wohin man geht.
Johann Wolfgang von Goethe

Bewertungen insgesamt:
4/5 (14)

Bewertungen

mehr →