Marcel Proust: Marcel Proust: Befriedigung oder Erlöschen des Verlangens

Je weiter das Verlangen fortschreitet, desto weiter entfernt sich der wirkliche Besitz, und wenn das Glück – oder wenigstens Leidlosigkeit – gefunden werden kann, muss man nicht die Befriedigung, sondern die progressive Minderung und das endliche Erlöschen des Verlangens suchen.


Marcel Proust

Über Marcel Proust, mehr Zitate von Marcel Proust (136)

Quelle: Auf der Suche nach der verlorenen Zeit, Bde. 1-3 1. Aufl. Frankfurt am Main: Suhrkamp, 2000, S. 3363, Die Entflohene, ISBN: 3518397095

Bewertungen insgesamt:
4.38/5 (8)

Bewertungen

✉ Dieses Zitat versenden

    (Hinweis: Ihre Daten sind nur für Sie selbst und den Empfänger einsehbar.)

    * = Pflichtfeld