Friedrich Hölderlin: Du mußt wie der Lichtstrahl herab,

Du mußt wie der Lichtstrahl herab, wie der allerfrischende Regen mußt du nieder ins Land der Sterblichkeit, du mußt erleuchten, wie Apoll, erschüttern, beleben, wie Jupiter, sonst bist du deines Himmels nicht wert.
Friedrich Hölderlin

Über Friedrich Hölderlin, mehr Zitate von Friedrich Hölderlin (18)

Quelle: Hyperion, Wiesbaden: Löwit, ohne Datum , S. 154, ISBN: 3423026243

Bewertungen insgesamt:
4.25/5 (12)

Bewertungen

✉ Dieses Zitat versenden

(Hinweis: Ihre Daten sind nur für Sie selbst und den Empfänger einsehbar.)

* = Pflichtfeld