50 Zitate von Wilhelm Busch

Mehr über Wilhelm Busch
Busch, Wilhelm  * 15.4.1832 in Wiedensahl bei Hannover – † 9.1.1908 in Mechthausen im Harz

Die folgenden 50 Zitate, Aphorismen und Lebensweisheiten von Wilhelm Busch sind mit genauen Quellenangaben versehen.

Sämtliche Zitate des Autors können Sie bewerten, verschicken oder interpretieren.

1 - 10 von 50

Also spricht der Fatalist:
Du musst werden, wie du bist.
Wilhelm Busch

Bewertungen insgesamt:
3.8/5 (10)

Bewertungen

mehr →
Der kleinste Stein, der vom Dache fällt, erschüttert die Welt.
Wilhelm Busch

Bewertungen insgesamt:
5/5 (2)

Bewertungen

mehr →
Der Philosoph wie der Hausbesitzer hat immer Reparaturen.
Wilhelm Busch

Bewertungen insgesamt:
4.2/5 (10)

Bewertungen

mehr →
Denn die Summe unseres Lebens
sind die Stunden, wo wir lieben.
Wilhelm Busch

Bewertungen insgesamt:
4.34/5 (32)

Bewertungen

mehr →
Dumme Gedanken hat jeder, nur der Weise verschweigt sie.
Wilhelm Busch

Bewertungen insgesamt:
4.68/5 (22)

Bewertungen

mehr →
Schwäche ist misstrauisch.
Wilhelm Busch

Bewertungen insgesamt:
5/5 (2)

Bewertungen

mehr →
Wenn andere klüger sind als wir,
Das macht uns selten nur Pläsier,
Doch die Gewissheit, dass sie dümmer,
Erfreut fast immer.
Wilhelm Busch

Bewertungen insgesamt:
5/5 (4)

Bewertungen

mehr →
Wer rudert, sieht den Grund nicht.
Wilhelm Busch

Bewertungen insgesamt:
4.69/5 (16)

Bewertungen

mehr →
Toleranz ist gut, aber nicht gegenüber den Intoleranten.
Wilhelm Busch

Bewertungen insgesamt:
4.73/5 (11)

Bewertungen

mehr →
Mancher kann nicht aus dem Fenster hinausdenken.
Wilhelm Busch

Bewertungen insgesamt:
4/5 (8)

Bewertungen

mehr →