Zitate zum Thema Zweifel (17)

1 - 10 von 17

Wer zweifelt, gleicht den Meereswogen, die vom Wind gepeitscht hin und her getrieben werden.
Bibelzitate

Bewertungen insgesamt:
3.63/5 (8)

Bewertungen

mehr →
Das sicherste Mittel, sich nicht zu täuschen: eine Gewissheit nach der andern zu unterminieren.
Dennoch bleibt, dass alles, was zählt, außerhalb des Zweifels getan wurde.
Emile Michel Cioran

Bewertungen insgesamt:
4/5 (7)

Bewertungen

mehr →
Bei wem die reine Einfalt hin ist, der wird ungewiss in den Regungen seines Geistes.
Dschuang Dsi

Bewertungen insgesamt:
5/5 (3)

Bewertungen

mehr →
Prüfe dich an der Menschheit. Den Zweifelnden macht sie zweifeln, den Glaubenden glauben.
Franz Kafka

Bewertungen insgesamt:
4/5 (1)

Bewertungen

mehr →
Die Menge schwankt im ungewissen Geist,
Dann strömt sie nach, wohin der Strom sie reißt.
Johann Wolfgang von Goethe

Bewertungen insgesamt:
4.55/5 (11)

Bewertungen

mehr →
Mein Gott, mein Gott, warum hast du mich verlassen?
Bibelzitate

Bewertungen insgesamt:
2.67/5 (12)

Bewertungen

mehr →
Wer klagt, zweifelt am Leben.
Khalil Gibran

Bewertungen insgesamt:
4.29/5 (14)

Bewertungen

mehr →
Das ist wahre Meditation. Ganz von vorne anfangen, ohne etwas zu wissen. Wenn Sie mit Ihrem Wissen beginnen, enden Sie beim Zweifel.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
4.63/5 (16)

Bewertungen

mehr →
Zweifel muss nichts weiter sein als Wachsamkeit, sonst kann er gefährlich werden.
Georg Christoph Lichtenberg

Bewertungen insgesamt:
4.8/5 (5)

Bewertungen

mehr →
Es gibt sodann zwei Arten des Pessimismus. Die eine ist die des Weltschmerzes, der an allem verzweifelt, die andere ist die zeitgemäße, die die eigene Person davon ausnimmt.
Robert Musil

Bewertungen insgesamt:
3.5/5 (4)

Bewertungen

mehr →