Zitate zum Thema Zweifel (17)

11 - 17 von 17

Jede Ordnung ist irgendwie absurd und wachsfigurenhaft, wenn man sie zu ernst nimmt, jedes Ding ist ein erstarrter Einzelfall seiner Möglichkeiten. Aber das sind nicht Zweifel, sondern es ist eine bewegte, elastische Unbestimmtheit, die sich zu allem fähig fühlt.
Robert Musil

Bewertungen insgesamt:
3.63/5 (8)

Bewertungen

mehr →
Mein Leben ist nun, mein ganzes Leben, unabhängig von allem, was mir zustoßen kann, in jedem seiner Augenblicke – es ist keineswegs mehr sinnlos, wie es früher war, vielmehr hat es einen unanzweifelbaren Sinn: das Gute, das hineinzubringen in meiner Macht steht!
Leo N. Tolstoi

Bewertungen insgesamt:
4.5/5 (4)

Bewertungen

mehr →
Wer etwa daran zweifelt, dass Weisheit und Selbstaufgabe untrennbar miteinander verbunden sind, der soll einmal darauf achten, wie am anderen Ende Dummheit und Egoismus immer Hand in Hand gehen.
Leo N. Tolstoi

Bewertungen insgesamt:
5/5 (5)

Bewertungen

mehr →
Die Verzweiflung geht die ganze Persönlichkeit an, der Zweifel nur den Gedanken.
Sören Kierkegaard

Bewertungen insgesamt:
4.56/5 (16)

Bewertungen

mehr →
Wenn du an einer Sache zweifelst, führe sie nicht aus.
Lateinische Lebensweisheiten

Bewertungen insgesamt:
3.88/5 (8)

Bewertungen

mehr →
Lästige Gedanken sind wie zudringliche Stechmücken.
Wilhelm Busch

Bewertungen insgesamt:
4.5/5 (6)

Bewertungen

mehr →
Es ist von kardinaler Wichtigkeit, dass man die wahre Welt abschafft. Sie ist die große Anzweiflerin und Wertverminderung der Welt, die wir sind: sie war bisher unser gefährlichstes Attentat auf das Leben.
Friedrich Nietzsche

Bewertungen insgesamt:
5/5 (2)

Bewertungen

mehr →