Zitate zum Thema Stille (37)

11 - 20 von 37

Heimkehr zur Wurzel heißt: Stille.
Stille heißt: Rückkehr zur Bestimmung.
Rückkehr zur Bestimmung heißt: Ewigkeit.
Erkennen des Ewigen heißt: Erleuchtung.
Laotse

Bewertungen insgesamt:
4.44/5 (25)

Bewertungen

mehr →
Ist dir schon einmal aufgefallen, dass sich Inspiration genau dann einstellt, wenn du nicht nach ihr suchst? Sie kommt, wenn alle Erwartungen aufgegeben wurden, wenn das Geist-Herz still ist.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
4.52/5 (23)

Bewertungen

mehr →
Man kann Lärm nicht in Stille verwandeln. Stille kann nur sein, wenn der Lärm aufhört.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
3.25/5 (4)

Bewertungen

mehr →
Meditation hat überhaupt nichts mit Bewegung zu tun. Das heißt, der Geist ist absolut still, er bewegt sich in gar keiner Richtung.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
3.76/5 (17)

Bewertungen

mehr →
Meine Weisheit sammelt sich lange schon gleich einer Wolke, sie wird stiller und dunkler. So tut jede Weisheit, die einst Blitze gebären soll.
Friedrich Nietzsche

Bewertungen insgesamt:
4/5 (11)

Bewertungen

mehr →
Nur in der Stille kann die Wahrheit eines jeden Früchte ansetzen und Wurzeln schlagen.
Antoine de Saint-Exupéry

Bewertungen insgesamt:
5/5 (1)

Bewertungen

mehr →
Nur wenn der Geist glückselig, still, ohne jegliche eigene Regung ist, ohne Projektion des Denkens, bewußt oder unbewußt – nur dann tritt das Ewige ins Sein.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
4.69/5 (13)

Bewertungen

mehr →
Nur wenn der Geist vollkommen frei ist, nur dann besteht die Möglichkeit unermeßlicher, tiefer Stille; und in dieser Stille entfaltet sich das, was ewig ist. Das ist Meditation.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
4.83/5 (12)

Bewertungen

mehr →
Ohne die Einmischung der Vergangenheit zu sehen bedeutet, in völliger Stille zu schauen. Aus dieser Stille heraus entsteht eine Umwandlung, die nicht erdacht, nicht geplant und nicht konditioniert ist. Nur eine solche Umwandlung kann der Welt Ordnung bringen.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
4.42/5 (19)

Bewertungen

mehr →
Religion ist die Auflösung des „Ich“ und ein Handeln, das dieser Stille entspringt. Ein solches Leben ist ein sinnvolles, ein heiliges Leben.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
4.06/5 (17)

Bewertungen

mehr →