Zitate zum Thema Sagen > Reden (27)

11 - 20 von 27

Glaube mir und denk, ich sags aus tiefer Seele dir: die Sprache ist ein großer Überfluss. Das Beste bleibt doch immer für sich und ruht in seiner Tiefe, wie die Perle im Grund des Meeres.
Friedrich Hölderlin

Bewertungen insgesamt:
4.36/5 (11)

Bewertungen

mehr →
Erleuchtung lässt sich nicht erlangen,
Und der sie findet, sagt nicht, dass er weiß.
Huang-Po

Bewertungen insgesamt:
4.33/5 (9)

Bewertungen

mehr →
Wie es der Charakter großer Geister ist, in wenigen Worten viel zu sagen, so ist es die Gabe kleiner Geister, viel zu reden und nichts zu sagen.
La Rochefoucauld

Bewertungen insgesamt:
4.75/5 (4)

Bewertungen

mehr →
Wenn ich etwas sage, verliert es sofort und endgültig die Wichtigkeit, wenn ich es aufschreibe, verliert es sie auch immer, gewinnt aber manchmal eine neue.
Franz Kafka

Bewertungen insgesamt:
4.5/5 (8)

Bewertungen

mehr →
Im Herbst, wenn ihr die Trauben eurer Weinberge für die Kelter lest, sagt in eurem Herzen:
„Auch ich bin ein Weinberg, und meine Frucht wird für die Kelter gelesen werden.
Und wie neuer Wein werde ich in ewigen Gefäßen bewahrt werden.“
Khalil Gibran

Bewertungen insgesamt:
3.67/5 (6)

Bewertungen

mehr →
Die Wirklichkeit eines anderen Menschen liegt nicht darin, was er dir offenbart, sondern in dem, was er dir nicht offenbaren kann.
Wenn du ihn daher verstehen willst, höre nicht auf das, was er sagt, sondern vielmehr auf das, was er verschweigt.
Khalil Gibran

Bewertungen insgesamt:
4.34/5 (64)

Bewertungen

mehr →
Sie sind daran gewöhnt, dass man Ihnen sagt, welche Fortschritte Sie gemacht haben, was Ihr spiritueller Status ist. Wie kindisch! Wer außer Ihnen selbst kann Ihnen sagen, ob Sie innerlich schön oder hässlich sind?
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
4.52/5 (21)

Bewertungen

mehr →
Wer sagte, dass Gott gut sei, der täte ihm ebenso unrecht, als wer die Sonne schwarz hieße.
Meister Eckhart

Bewertungen insgesamt:
4.15/5 (13)

Bewertungen

mehr →
Niemand ist frei davon, Dummheiten zu sagen. Das Unglück ist, sie gar feierlich vorzutragen.
Montaigne

Bewertungen insgesamt:
4.25/5 (8)

Bewertungen

mehr →
Nicht wenn es gefährlich ist, die Wahrheit zu sagen, findet sie am seltensten Vertreter, sondern, wenn es langweilig ist.
Friedrich Nietzsche

Bewertungen insgesamt:
5/5 (4)

Bewertungen

mehr →