Zitate zum Thema Nicht-Handeln - Wu Wei (16)

11 - 16 von 16

Solange man glaubt, der Handelnde zu sein, gibt es Wünsche und Individualität. Wenn das verschwindet, leuchtet das Selbst auf. Die Vorstellung, der Handelnde zu sein, ist die Bindung, nicht die Handlung selbst.
Ramana Maharshi

Bewertungen insgesamt:
5/5 (14)

Bewertungen

mehr →
Noch größer als der liebend Schaffende ist, wer mitten im Tun das Lassen lernt. […] In solchem Tun durch Nicht-Tun wirkt nicht mehr das Ich, sondern Gott.
Ramakrishna

Bewertungen insgesamt:
4.5/5 (8)

Bewertungen

mehr →
Die nichts zu tun scheinen, tun oft das Wichtigste: Menschliches und Göttliches betreiben sie zu gleicher Zeit.
Seneca

Bewertungen insgesamt:
Noch keine Bewertungen

Bewertungen

mehr →
Ach, wenn dein Herz fest ist, dann magst du untätig weilen beim Nicht-Handeln, und alle Dinge wandeln sich selber.
Dschuang Dsi

Bewertungen insgesamt:
3.8/5 (10)

Bewertungen

mehr →
Wenn du an einer Sache zweifelst, führe sie nicht aus.
Lateinische Lebensweisheiten

Bewertungen insgesamt:
3.88/5 (8)

Bewertungen

mehr →
Man kann Gott nicht sehen, solange man denkt: „Ich bin der Handelnde.“
Ramakrishna

Bewertungen insgesamt:
4.56/5 (9)

Bewertungen

mehr →