Zitate zum Thema Lüge (26)

11 - 20 von 26

Es gibt ein Schweigen, das lügt.
Victor Hugo

Bewertungen insgesamt:
3.75/5 (24)

Bewertungen

mehr →
Es lügen alle, die ihre Stunden der Dürre ableugnen, denn sie haben nichts begriffen.
Antoine de Saint-Exupéry

Bewertungen insgesamt:
4.31/5 (16)

Bewertungen

mehr →
Der Phantast verleugnet die Wahrheit vor sich, der Lügner nur vor anderen.
Friedrich Nietzsche

Bewertungen insgesamt:
4.33/5 (18)

Bewertungen

mehr →
Man lügt heute weniger aus Schwäche als aus der Überzeugung, dass ein Mann, der das Leben meistert, lügen können muss.
Robert Musil

Bewertungen insgesamt:
3.14/5 (14)

Bewertungen

mehr →
Man lügt sein ganzes Leben lang, auch und vor allem, vielleicht einzig sogar, den Leuten gegenüber, die uns ihrerseits lieben.
Marcel Proust

Bewertungen insgesamt:
4.64/5 (14)

Bewertungen

mehr →
Man lügt, um seinen Genuß zu sichern, oder aber seine Ehre zu schützen.
Marcel Proust

Bewertungen insgesamt:
4.33/5 (6)

Bewertungen

mehr →
Moralisten lügen besser;
sie haben auch mehr Grund dazu.
Michael Richter

Bewertungen insgesamt:
0.67/5 (6)

Bewertungen

mehr →
Nur jene Gedanken sind wahr, deren Gegenteil in seiner Zeit und an seinem Platz ebenfalls wahr ist; unbestreitbare Dogmen sind die gefährlichste Art von Lüge.
Sri Aurobindo

Bewertungen insgesamt:
5/5 (4)

Bewertungen

mehr →
Staat heißt das kälteste aller kalten Ungeheuer. Kalt lügt es auch; und diese Lüge kriecht aus seinem Munde: „Ich, der Staat, bin das Volk!“
Friedrich Nietzsche

Bewertungen insgesamt:
4.67/5 (12)

Bewertungen

mehr →
Tue niemals, was du vor anderen verborgen halten möchtest.
Ralph Waldo Emerson

Bewertungen insgesamt:
3.67/5 (12)

Bewertungen

mehr →