Zitate zum Thema Langeweile (14)

1 - 10 von 14

All das ist ohne Wert, was nicht Aufstieg oder Übergang ist. Und wenn du innehältst, wirst du der Langeweile begegnen, da dir ja die Landschaft nichts mehr zu sagen hat.
Antoine de Saint-Exupéry

Bewertungen insgesamt:
4.5/5 (10)

Bewertungen

mehr →
Demgemäß wird die möglichste Einfachheit unserer Verhältnisse und sogar die Einförmigkeit der Lebensweise, solange sie nicht Langeweile erzeugt, beglücken; weil sie das Leben selbst, folglich auch die ihm wesentliche Last, am wenigsten spüren lässt: es fließt dahin, wie ein Bach, ohne Wellen und Strudel.
Arthur Schopenhauer

Bewertungen insgesamt:
4/5 (8)

Bewertungen

mehr →
Denn wer den Ernst gekostet hat, dem wird der Spaß, zumal von der langweiligen Art, nicht mehr munden.
Arthur Schopenhauer

Bewertungen insgesamt:
4.5/5 (14)

Bewertungen

mehr →
Auf vorgezeichneter Bahn Karriere zu machen ist gleich langweilig, ob man rasch oder langsam avanciert.
Sören Kierkegaard

Bewertungen insgesamt:
4.75/5 (12)

Bewertungen

mehr →
Literatur, die den vergnügt, der sie macht, langweilt den, der sie liest.
Nicolás Gómez Dávila

Bewertungen insgesamt:
4.83/5 (6)

Bewertungen

mehr →
Unter dem Himmel der Ästhetik ist alles so leicht, so schön, so flüchtig; kommt die Ethik angeschritten, so wird alles hart, kalt und unendlich langweilig.
Sören Kierkegaard

Bewertungen insgesamt:
3.9/5 (10)

Bewertungen

mehr →
Von welcher trüben Langeweile muss das Leben der Menschen erfüllt sein, die aus Trägheit oder Schüchternheit sich unmittelbar im Wagen zu Freunden begeben, die sie kennenlernten, ohne zuvor von ihnen geträumt zu haben, und niemals auf der Fahrt bei dem zu verweilen wagen, was sie sich eigentlich wünschen.
Marcel Proust

Bewertungen insgesamt:
3/5 (5)

Bewertungen

mehr →
Nicht wenn es gefährlich ist, die Wahrheit zu sagen, findet sie am seltensten Vertreter, sondern, wenn es langweilig ist.
Friedrich Nietzsche

Bewertungen insgesamt:
5/5 (4)

Bewertungen

mehr →
Ich brauche vor allem einen, der sich wie ein Fenster aufs Meer hin öffnet, nicht aber einen Spiegel, vor dem ich mich langweile.
Antoine de Saint-Exupéry

Bewertungen insgesamt:
4.22/5 (23)

Bewertungen

mehr →
Der allgemeinste Überblick zeigt uns, als die Feinde des menschlichen Glückes, den Schmerz und die Langeweile.
Arthur Schopenhauer

Bewertungen insgesamt:
3/5 (10)

Bewertungen

mehr →