Zitate zum Thema Handeln > Tun (113)

1 - 10 von 113

Unser Handeln sei getragen von dem stets lebendigen Bewusstsein, dass die Menschen in ihrem Denken, Fühlen und Tun nicht frei sind, sondern ebenso kausal gebunden wie die Gestirne in ihren Bewegungen.
Albert Einstein

Bewertungen insgesamt:
4.28/5 (25)

Bewertungen

mehr →
Schopenhauers Spruch: „Ein Mensch kann zwar tun, was er will, aber nicht wollen, was er will“, hat mich seit meiner Jugend lebendig erfüllt und ist mir beim Anblick und beim Erleiden der Härten des Lebens immer ein Trost gewesen und eine unerschöpfliche Quelle der Toleranz.
Albert Einstein

Bewertungen insgesamt:
4.48/5 (21)

Bewertungen

mehr →
Behandle dich und alle Lebewesen so, als müsstest du ihnen für alle Ewigkeit in die Augen schauen.
Andreas Tenzer

Bewertungen insgesamt:
4.4/5 (43)

Bewertungen

mehr →
Wenn ich mit mir zurate gehe, bevor ich handle, bieten sich die Momente der Entschließung meinem Bewusstsein dar wie aufeinanderfolgende Skizzen, jede einzig in ihrer Art, wie sie der Maler von seinem Gemälde vorher macht.
Henri Bergson

Bewertungen insgesamt:
4.5/5 (2)

Bewertungen

mehr →
Wer alles Verhaftetsein an die Früchte seines Wirkens aufgegeben hat, immer zufrieden und unabhängig ist, tut nichts, obwohl er (durch sein Wesen) sich in Tätigkeit verstrickt.
Bhagavad Gita

Bewertungen insgesamt:
4/5 (3)

Bewertungen

mehr →
Wer im Handeln das Nicht-Handeln wahrnehmen kann und erkennt, wie das Wirken sich fortsetzt, wenn er vom Wirken zurücktritt, ist unter den Menschen derjenige von wahrer Vernunft und Unterscheidungskraft.
Bhagavad Gita

Bewertungen insgesamt:
3.83/5 (12)

Bewertungen

mehr →
Wissen ist besser als der bloße Vollzug von Ritualen. Meditation ist besser als Wissen. Der Verzicht auf die Früchte der eigenen Taten (Tyaga) ist besser als Meditation. Warum? Weil dem Aufgeben von Erwartungen sofort Frieden folgt.
Bhagavad Gita

Bewertungen insgesamt:
4.32/5 (19)

Bewertungen

mehr →
Lass nicht die Früchte zum Beweggrund deines Wirkens werden! Und sei nicht der Untätigkeit verhaftet!
Bhagavad Gita

Bewertungen insgesamt:
5/5 (3)

Bewertungen

mehr →
Wenn man in Übereinstimmung mit dem Gesetz der eigenen Natur handelt, begeht man keine Sünde.
Bhagavad Gita

Bewertungen insgesamt:
5/5 (5)

Bewertungen

mehr →
Behandelt die Menschen so, wie ihr selbst von ihnen behandelt werden wollt – das ist alles, was das Gesetz und die Propheten fordern.
Bibelzitate

Bewertungen insgesamt:
4.72/5 (36)

Bewertungen

mehr →