Zitate zum Thema Anstrengung - Bemühen (20)

1 - 10 von 20

Der steile Weg führt zur Mühle, doch die Anstrengung führt zu nichts.
Fernando Pessoa

Bewertungen insgesamt:
3.33/5 (6)

Bewertungen

mehr →
Jedes Ziel öffnet den Ausblick auf ein anderes, das auch vergänglich ist.
Ralph Waldo Emerson

Bewertungen insgesamt:
4.17/5 (12)

Bewertungen

mehr →
Es ist anstrengend, etwas Neues zu entdecken. Also ziehen wir es vor, zu bleiben, wie wir sind. Und da liegt die eigentliche Schwierigkeit.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
4.29/5 (14)

Bewertungen

mehr →
Die Phantasie in ihrem höchsten Flug,
Sie strengt sich an und tut sich nie genug.
Doch fassen Geister, würdig, tief zu schauen,
Zum Grenzenlosen grenzenlos Vertrauen.
Johann Wolfgang von Goethe

Bewertungen insgesamt:
4.38/5 (16)

Bewertungen

mehr →
Krankheit macht Gesundheit angenehm und schön, Hunger das Sattsein, Anstrengung die Erholung.
Heraklit

Bewertungen insgesamt:
4.63/5 (8)

Bewertungen

mehr →
Jegliches Bemühen, mit welchem Ziel auch immer, wird, sobald es zutage tritt, vom Leben gezwungen, sich nach ihm zu richten; wird zu einem anderen Bemühen, dient anderen Zielen, ja erreicht sogar mitunter das Gegenteil dessen, was es anstrebte.
Fernando Pessoa

Bewertungen insgesamt:
4.67/5 (6)

Bewertungen

mehr →
Die Wahrheit allein macht frei, nicht irgendeine Willensanstrengung.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
5/5 (9)

Bewertungen

mehr →
Es ist die Wahrheit, die dich frei macht, nicht deine Anstrengung, frei zu sein.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
4.55/5 (31)

Bewertungen

mehr →
Die Ursache Ihres Leids liegt nicht im Leben draußen, sondern in Ihnen als Ihr Ego. Sie legen sich selbst Begrenzungen auf und machen dann vergebliche Anstrengungen, sie zu überwinden.
Ramana Maharshi

Bewertungen insgesamt:
4.5/5 (26)

Bewertungen

mehr →
Was nicht geschehen soll, wird niemals geschehen, wie sehr man sich auch darum bemüht. Und was geschehen soll, wird bestimmt geschehen, wie sehr man sich auch anstrengt, es zu verhindern. Das ist gewiss. Weise zu sein bedeutet daher, still zu bleiben.
Ramana Maharshi

Bewertungen insgesamt:
4.72/5 (29)

Bewertungen

mehr →