Zitate zum Thema Abneigung - Aversion (4)

1 - 4 von 4

Wenn Sie ohne jegliches Urteil schauen, ohne irgendeine Wahl, nur einfach beobachten, dann ist in dieser Beobachtung kein Beobachter. In dem Augenblick, in dem der Beobachter hinzukommt, beginnt das Vorurteil, beginnen die Vorlieben und Abneigungen.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
4.5/5 (8)

Bewertungen

mehr →
Nichts wird geboren, nichts wird zerstört. Fort mit eurem Dualismus, mit euren Vorlieben und Abneigungen. Jedes einzelne Ding ist eben der Eine Geist.
Huang-Po

Bewertungen insgesamt:
4.65/5 (17)

Bewertungen

mehr →
Wenn ich sage, dass einer ohne Leidenschaften ist, so meine ich damit, dass ein solcher Mensch nicht durch seine Zuneigungen und Abneigungen sein inneres Wesen schädigt.
Dschuang Dsi

Bewertungen insgesamt:
4/5 (9)

Bewertungen

mehr →
Die Weisheit besteht nicht darin, sich aus Abscheu vor dem Exzess zu mäßigen, sondern aus Liebe zur Grenze.
Nicolás Gómez Dávila

Bewertungen insgesamt:
4.4/5 (10)

Bewertungen

mehr →