William Shakespeare: Nun denn, wofür sind Reize wohl zu achten,

Nun denn, wofür sind Reize wohl zu achten,
Die einen Himmel mir zur Hölle machten?
William Shakespeare

Über William Shakespeare, mehr Zitate von William Shakespeare (68)

Quelle: Ein Sommernachtstraum, Wiesbaden: R. Löwit, 1969, 1. Akt, 1. Szene, ISBN: B002W1G00O

Original english quote: O, then, what graces in my love to dwell, / That he hath turn’d a heaven unto hell!

Bewertungen insgesamt:
4.8/5 (20)

Bewertungen

✉ Dieses Zitat versenden

(Hinweis: Ihre Daten sind nur für Sie selbst und den Empfänger einsehbar.)

* = Pflichtfeld