335 Zitate von Friedrich Nietzsche

11 - 20 von 335

Hausfrieden und Seelenfrieden. Unsere gewöhnliche Stimmung hängt von der Stimmung ab, in der wir unsere Umgebung zu erhalten wissen.
Friedrich Nietzsche

Bewertungen insgesamt:
4.25/5 (8)

Bewertungen

mehr →
Mangel an historischem Sinn ist der Erbfehler aller Philosophen.
Friedrich Nietzsche

Bewertungen insgesamt:
5/5 (5)

Bewertungen

mehr →
Nicht Fett, sondern die größte Geschmeidigkeit und Kraft ist das, was ein guter Tänzer von seiner Nahrung will – und ich wüsste nicht, was der Geist eines Philosophen mehr zu sein wünschte, als ein guter Tänzer.
Friedrich Nietzsche

Bewertungen insgesamt:
3.2/5 (5)

Bewertungen

mehr →
Erträgt es jemand also, Philosoph von Staats wegen zu sein, so muss er es auch ertragen, von ihm so angesehen zu werden, als ob er darauf verzichtet habe, der Wahrheit in alle Schlupfwinkel nachzugehen.
Friedrich Nietzsche

Bewertungen insgesamt:
4.2/5 (5)

Bewertungen

mehr →
Wie kann der Mensch Freude am Unsinn haben? So weit nämlich auf der Welt gelacht wird, ist dies der Fall; ja man kann sagen, fast überall wo es Glück gibt, gibt es Freude am Unsinn.
Friedrich Nietzsche

Bewertungen insgesamt:
5/5 (4)

Bewertungen

mehr →
Jede Philosophie, welche durch ein politisches Ereignis das Problem des Daseins verrückt oder gar gelöst glaubt, ist eine Spaß- und Afterphilosophie.
Friedrich Nietzsche

Bewertungen insgesamt:
5/5 (3)

Bewertungen

mehr →
Rechnet man vom tiefen Gefühle die beigemischten Gedankenelemente ab, so bleibt das starke Gefühl übrig, und dieses verbürgt nichts für die Erkenntnis als sich selbst, ebenso wie der starke Glaube nur seine Stärke, nicht die Wahrheit des Geglaubten beweist.
Friedrich Nietzsche

Bewertungen insgesamt:
4.4/5 (5)

Bewertungen

mehr →
Die Musik ist eben nicht eine allgemeine überzeitliche Sprache, wie man so oft zu ihrer Ehre gesagt hat, sondern entspricht genau einem Gefühls-, Wärme- und Zeitmaß, welches eine ganz bestimmte einzelne, zeitlich und örtlich gebundene Kultur als inneres Gesetz in sich trägt.
Friedrich Nietzsche

Bewertungen insgesamt:
4.2/5 (5)

Bewertungen

mehr →
Die vollendet gedachte Historie wäre kosmisches Selbstbewusstsein.
Friedrich Nietzsche

Bewertungen insgesamt:
5/5 (1)

Bewertungen

mehr →
Alles, was Gold ist, glänzt nicht. Die sanfte Strahlung ist dem edelsten Metalle zu eigen.
Friedrich Nietzsche

Bewertungen insgesamt:
5/5 (5)

Bewertungen

mehr →