Zitate zum Thema Heilung - Heilen (27)

11 - 20 von 27

Es gibt keine Liste von Büchern, die man unbedingt gelesen haben müsste und ohne welche kein Heil und keine Bildung ist! Aber es gibt für jeden einzelnen Menschen eine beträchtliche Zahl von Büchern, in welchen gerade er, dieser Eine, Befriedigung und Genuss erleben kann.
Hermann Hesse

Bewertungen insgesamt:
4.71/5 (17)

Bewertungen

mehr →
Warum eilst du zu entfernen, was das Auge stört, aber verschiebst, wenn es um den Geist geht, die Heilung um Jahre?
Lateinische Lebensweisheiten

Bewertungen insgesamt:
3.67/5 (9)

Bewertungen

mehr →
Krieg hat nie eines unserer wirtschaftlichen oder sozialen Übelstände geheilt, noch hat er zu einer Verständigung in menschlichen Beziehungen geführt, und doch bereitet sich die ganze Welt ununterbrochen auf Kriege vor.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
4.33/5 (9)

Bewertungen

mehr →
Man muss den Krankheiten ihren Weg offenlassen; und ich finde, dass sie kürzer bei mir verweilen, weil ich sie ihren Gang gehen lasse.
Montaigne

Bewertungen insgesamt:
4.5/5 (8)

Bewertungen

mehr →
Manches muss man heilen, ohne dass die Kranken es wissen; schon für viele ward die Kenntnis ihrer Krankheit eine Ursache des Todes.
Seneca

Bewertungen insgesamt:
4.38/5 (21)

Bewertungen

mehr →
Es gibt Leiden, von denen man die Menschen nicht heilen sollte, weil sie der einzige Schutz gegen weit ernstere sind.
Marcel Proust

Bewertungen insgesamt:
4.32/5 (224)

Bewertungen

mehr →
Man kann von einem Leiden nicht genesen, wenn man es nicht in ganzer Stärke durchlebt.
Marcel Proust

Bewertungen insgesamt:
4.18/5 (17)

Bewertungen

mehr →
Arzt, hilf dir selber: so hilfst du auch deinem Kranken noch. Das sei seine beste Hilfe, dass er den mit Augen sehe, der sich selber heil macht.
Friedrich Nietzsche

Bewertungen insgesamt:
4.18/5 (17)

Bewertungen

mehr →
Durch nichts als die Seele sind die Sinne zu heilen,
und durch nichts als die Sinne ist die Seele zu heilen.
Oscar Wilde

Bewertungen insgesamt:
4.5/5 (2)

Bewertungen

mehr →
Unsere Liebe zum Leben ist nur eine alte Liaison, von der wir nicht loskommen können. Ihre Kraft beruht auf ihrer Beständigkeit, aber der Tod, der sie zerstört, wird uns auch von dem Verlangen nach Unsterblichkeit heilen.
Marcel Proust

Bewertungen insgesamt:
3.83/5 (6)

Bewertungen

mehr →