Zitate zum Thema Ewigkeit (36)

1 - 10 von 36

Behandle dich und alle Lebewesen so, als müsstest du ihnen für alle Ewigkeit in die Augen schauen.
Andreas Tenzer

Bewertungen insgesamt:
4.4/5 (43)

Bewertungen

mehr →
Jedes Jetzt
Ein Hologramm der Zeit –
Zeit vernetzt
Ist Ewigkeit.
Andreas Tenzer

Bewertungen insgesamt:
3.67/5 (3)

Bewertungen

mehr →
Solange dir, mein Freund, im Sinn liegt Ort und Zeit,
So fasst du nicht, was Gott ist und die Ewigkeit.
Angelus Silesius

Bewertungen insgesamt:
3.71/5 (7)

Bewertungen

mehr →
Die Schrift ist Schrift, sonst nichts! Mein Trost ist Wesenheit
Und dass Gott in mir spricht das Wort der Ewigkeit.
Angelus Silesius

Bewertungen insgesamt:
4.22/5 (9)

Bewertungen

mehr →
Wen daher das Leben, wie es ist, befriedigt, wer es auf alle Weise bejaht, der kann es mit Zuversicht als endlos betrachten und die Todesfurcht als eine Täuschung bannen.
Arthur Schopenhauer

Bewertungen insgesamt:
4/5 (7)

Bewertungen

mehr →
Das fließende Jetzt macht die Zeit, das stehende Jetzt macht die Ewigkeit.
Lateinische Lebensweisheiten

Bewertungen insgesamt:
3.09/5 (11)

Bewertungen

mehr →
Denn nichts Endliches, nicht die ganze Welt kann eine Menschenseele befriedigen, in der das Bedürfnis nach dem Ewigen sich regt.
Sören Kierkegaard

Bewertungen insgesamt:
4.12/5 (17)

Bewertungen

mehr →
Der höchste Mensch wendet seinen Geist zurück zur Ewigkeit und genießt die Geheimnisse des Jenseits. Er ist wie das Wasser, das fließt, ohne Formen anzunehmen.
Dschuang Dsi

Bewertungen insgesamt:
4.82/5 (11)

Bewertungen

mehr →
Die Engel verstehen unter dem Ewigen einen endlosen Zustand, nicht aber eine endlose Zeit.
Emanuel Swedenborg

Bewertungen insgesamt:
4.56/5 (9)

Bewertungen

mehr →
Die Ewigkeit ist verliebt in die Schöpfung der Zeit.
William Blake

Bewertungen insgesamt:
4.11/5 (9)

Bewertungen

mehr →