Zitate zum Thema Böse (53)

11 - 20 von 53

Was aus Liebe getan wird, geschieht immer jenseits von Gut und Böse.
Friedrich Nietzsche

Bewertungen insgesamt:
4.5/5 (22)

Bewertungen

mehr →
Gute Handlungen sind sublimierte böse; böse Handlungen sind vergröberte, verdummte gute.
Friedrich Nietzsche

Bewertungen insgesamt:
4/5 (5)

Bewertungen

mehr →
Diejenige Einheit, die in Gott unzertrennlich ist, muss also im Menschen zertrennlich sein, – und dieses ist die Möglichkeit des Guten und Bösen.
Friedrich Schelling

Bewertungen insgesamt:
4.75/5 (8)

Bewertungen

mehr →
Böses Gewerbe bringt bösen Lohn.
Friedrich Schiller

Bewertungen insgesamt:
3.5/5 (10)

Bewertungen

mehr →
Sünden und böse Geister scheuen das Licht.
Friedrich Schiller

Bewertungen insgesamt:
4.09/5 (11)

Bewertungen

mehr →
Ich bin ein Teil von jener Kraft,
Die stets das Böse will und stets das Gute schafft.
Johann Wolfgang von Goethe

Bewertungen insgesamt:
4.69/5 (84)

Bewertungen

mehr →
Ich sag‘ es dir: ein Kerl, der spekuliert,
Ist wie ein Tier auf dürrer Heide
Von einem bösen Geist im Kreis herumgeführt,
Und rings umher liegt schöne grüne Weide.
Johann Wolfgang von Goethe

Bewertungen insgesamt:
3.4/5 (10)

Bewertungen

mehr →
Jenseits der Gegensätze, im Nichts und All, lebt einzig der Demiurg, der Gott des Alls, der nicht Gut noch Böse kennt.
Hermann Hesse

Bewertungen insgesamt:
4.18/5 (11)

Bewertungen

mehr →
Ich sende euch wie Schafe mitten unter Wölfe.
Bibelzitate

Bewertungen insgesamt:
3.88/5 (8)

Bewertungen

mehr →
Dem Bösen kann man nicht in Raten zahlen – und versucht es unaufhörlich.
Franz Kafka

Bewertungen insgesamt:
4/5 (6)

Bewertungen

mehr →