Zitate zum Thema Autorität (16)

11 - 16 von 16

Wenn sie ihre Ehrfurcht verlieren,
wenden sich Menschen der Religion zu.
Wenn sie sich selbst nicht mehr vertrauen,
beginnen sie, sich auf Autorität zu verlassen.
Laotse

Bewertungen insgesamt:
4.44/5 (16)

Bewertungen

mehr →
In unserem Körper gibt es einen gewissen Instinkt für das, was uns zuträglich ist, wie in unserem Herzen für das, was unsere ethische Pflicht ist; beides kann durch keinerlei Autorisation von seiten eines Doktors der Medizin oder der Theologie ersetzt werden.
Marcel Proust

Bewertungen insgesamt:
4/5 (11)

Bewertungen

mehr →
Die Bedeutung der Autorität ist das Maß für den Verfall der Religion, das Maß dafür, wie sehr der Geist bereits aus ihr entwichen ist.
Ralph Waldo Emerson

Bewertungen insgesamt:
5/5 (2)

Bewertungen

mehr →
Um die höchste Realität zu entdecken, die der Mensch seit Abertausenden von Jahren Gott nennt, musst du frei von Glauben, frei von aller Autorität sein. Nur dann kannst du selbst herausfinden, ob es so etwas wie Gott gibt.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
4.38/5 (13)

Bewertungen

mehr →
Denn eine der Ursachen, dass diese Gesellschaft, in der wir leben, zerfällt, ist, dass wir autoritätsgläubig sind; wir akzeptieren die spirituelle Autorität, den Mittler, den Priester, den Analytiker als unseren Berater in spirituellen Angelegenheiten.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
5/5 (15)

Bewertungen

mehr →
Ein Mensch, der glücklich ist und liebt, sehnt sich nicht nach Besitz. Er lässt sich nicht durch Macht, Status oder Autorität verführen.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
5/5 (10)

Bewertungen

mehr →