Übersicht

11 - 20 von 4132

Dies ist die iridische Welt, wo Böses tun oft löblich ist,
Und Gutes tun zuweilen schädliche Torheit heißt.
William Shakespeare

Bewertungen insgesamt:
5/5 (1)

Bewertungen

mehr →
Enttäuschung ist das bewusste Ende einer unbewussten Selbsttäuschung.
Andreas Tenzer

Bewertungen insgesamt:
Noch keine Bewertungen

Bewertungen

mehr →
Die Wissenschaft ermöglicht niemals vorauszusehen, oder, genauer gesagt, sie sieht nur Wiederholungen voraus.
Antoine de Saint-Exupéry

Bewertungen insgesamt:
Noch keine Bewertungen

Bewertungen

mehr →
Wie ein Gebirgsbach entspringt die innere Ruhe dem Nichttun und nicht dem Tun.
Andreas Tenzer

Bewertungen insgesamt:
Noch keine Bewertungen

Bewertungen

mehr →
Nicht der ist ein großer Arzt, der durch Überlegungen einen geschickten Oberbegriff herausfindet, durch den sich alle besonderen Krankheiten erklären lassen. Vielmehr der, dem die Intuition der inneren Einheit zu Gebote steht.
Antoine de Saint-Exupéry

Bewertungen insgesamt:
Noch keine Bewertungen

Bewertungen

mehr →
Das Böse ist das Gute auf den Umwegen zur Liebe.
Andreas Tenzer

Bewertungen insgesamt:
Noch keine Bewertungen

Bewertungen

mehr →
Schwermut ist die Sünde, nicht tief und innerlich zu wollen; und das ist die Mutter aller Sünden.
Sören Kierkegaard

Bewertungen insgesamt:
Noch keine Bewertungen

Bewertungen

mehr →
Jeder Tag ist ein kleines Leben, jedes Erwachen und Aufstehen eine kleine Geburt.
Arthur Schopenhauer

Bewertungen insgesamt:
5/5 (1)

Bewertungen

mehr →
Du kannst dir nicht antrainieren, aufmerksam zu sein. Aber du kannst dir gewahr sein, wenn du unaufmerksam bist. Und wenn du dir gewahr bist, dass du unaufmerksam bist, dann bist du aufmerksam.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
Noch keine Bewertungen

Bewertungen

mehr →
Denn, wie ihr wißt, war Sicherheit
Des Menschen Erbfeind jederzeit.
William Shakespeare

Bewertungen insgesamt:
Noch keine Bewertungen

Bewertungen

mehr →