Friedrich Schelling: Friedrich Schelling: Nicht wissen wollen schützt vor dem Irrtum

Man könnte sagen, der Irrtum entsteht durch das bloße wissen Wollen. Man darf also nur nicht wissen wollen, so ist man vor dem Irrtum gesichert.


Friedrich Schelling

Über Friedrich Schelling, mehr Zitate von Friedrich Schelling (41)

Quelle: Über die Natur der Philosophie als Wissenschaft, In: Bubner, Rüdiger, Hrsg.: Geschichte der Philosophie, Deutscher Idealismus, Schelling, Stuttgart: Reclam Verlag, 1978, S. 317, ISBN: 3150099161

Bewertungen insgesamt:
5/5 (1)

Bewertungen

✉ Dieses Zitat versenden

    (Hinweis: Ihre Daten sind nur für Sie selbst und den Empfänger einsehbar.)

    * = Pflichtfeld