94 Zitate von Lateinische Lebensweisheiten

Lateinische Lebensweisheiten aus mehreren Jahrhunderten

Die folgenden 94 Zitate, Aphorismen und Lebensweisheiten sind mit genauen Quellenangaben versehen.

Sämtliche Zitate der Autoren können Sie bewerten, verschicken oder interpretieren.

1 - 10 von 94

Alles Menschliche hängt an einem dünnen Faden,
und plötzlich stürzt, was soeben noch stark war.
Lateinische Lebensweisheiten

Bewertungen insgesamt:
5/5 (1)

Bewertungen

mehr →
Alles, was aus der Erde kommt, muß der Erde zurückgegeben werden.
Lateinische Lebensweisheiten

Bewertungen insgesamt:
3.33/5 (6)

Bewertungen

mehr →
Anderen kannst du oft entfliehen, dir selbst nie.
Lateinische Lebensweisheiten

Bewertungen insgesamt:
4.4/5 (20)

Bewertungen

mehr →
Armut bedeutet nicht, wenig zu haben, sondern vieles nicht zu haben.
Lateinische Lebensweisheiten

Bewertungen insgesamt:
4.56/5 (16)

Bewertungen

mehr →
Auch bei den Weisen ist die Ruhmsucht das Letzte, wovon sie sich befreien.
Lateinische Lebensweisheiten

Bewertungen insgesamt:
3.17/5 (6)

Bewertungen

mehr →
Aus den Fehlern der anderen lernt der Weise.
Lateinische Lebensweisheiten

Bewertungen insgesamt:
4.6/5 (10)

Bewertungen

mehr →
Bei törichten Menschen versteckt falsche Scham ungeheilte Übel.
Lateinische Lebensweisheiten

Bewertungen insgesamt:
3.92/5 (12)

Bewertungen

mehr →
Damit ist viel erreicht: geheilt werden zu wollen.
Lateinische Lebensweisheiten

Bewertungen insgesamt:
4/5 (5)

Bewertungen

mehr →
Das fließende Jetzt macht die Zeit, das stehende Jetzt macht die Ewigkeit.
Lateinische Lebensweisheiten

Bewertungen insgesamt:
3.09/5 (11)

Bewertungen

mehr →
Das Schicksal hat nichts so schlimm gemacht, dass nicht irgendwo auch Freuden das Leid milderten.
Lateinische Lebensweisheiten

Bewertungen insgesamt:
3.55/5 (11)

Bewertungen

mehr →