Übersicht

1 - 10 von 4097

Moderne Sklavenhalter bevorzugen Marionetten, die ihre eigenen Bewegungen für Eigenbewegungen halten.
Andreas Tenzer

Bewertungen insgesamt:
Noch keine Bewertungen
mehr →
Was ist die Welt um uns herum, wenn wir verlieren, was wir lieben.
Johann Wolfgang von Goethe

Bewertungen insgesamt:
Noch keine Bewertungen
mehr →
Gedankenlose Menschen versuchen sich in eine Beziehung zu flüchten, die befriedigend ist und nichts entblößt.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
5/5 (1)
mehr →
Wo sich also diese Suche nach Sicherheit, nach einer Gewißheit, einem Ziel abspielt, die das kreative Denken verhindert, muß es zur Anpassung, genannt Selbstdisziplin, kommen, die nichts als Zwang, als die Nachahmung eines Musters ist.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
3.33/5 (3)
mehr →
Diese Bewegung des kreativen Denkens sucht in ihrem Ausdruck kein Ergebnis, keine Leistung; ihre Ergebnisse und Ausdrucksformen sind nicht ihr Höhepunkt.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
2.5/5 (2)
mehr →
Es gibt keinen Konflikt zwischen der Wahrheit und dem, was falsch ist. Einen Konflikt gibt es nur dort, wo Gegensätze herrschen.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
3.33/5 (3)
mehr →
Wenn der Geist sich vom Falschen befreit, dann kann das richtige Umfeld für das Wahre geschaffen werden.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
0/5 (1)
mehr →
Das Ego klebt am Leben
wie die Fliege
am Fliegenfänger.
Andreas Tenzer

Bewertungen insgesamt:
4/5 (5)
mehr →
Die Bewaffnung des Volkes – ist schließlich die Bewaffnung des Pöbels.
Friedrich Nietzsche

Bewertungen insgesamt:
2.5/5 (2)
mehr →
Das Leben ist nicht Anpassung innerer Bedingungen an äußere, sondern Wille zur Macht, der von innen her immer mehr «Äußeres» sich unterwirft und einverleibt.
Friedrich Nietzsche

Bewertungen insgesamt:
0/5 (1)
mehr →