Zitate zum Thema Stein (20)

1 - 10 von 20

Mensch, geh nur in dich selbst! Denn nach dem Stein der Weisen Darf man nicht allererst in fremde Lande reisen.
Angelus Silesius

Bewertungen insgesamt:
3.89/5 (9)

Bewertungen

mehr →
Die stärksten Brücken werden aus Steinen gefallener Mauern gebaut.
Andreas Tenzer

Bewertungen insgesamt:
4.38/5 (42)

Bewertungen

mehr →
Das ist das Schicksal des Naturmenschen im gesellschaftlichen Zustand. […] In den Bau der Welt taugt nur der abgeschliffene Stein.
Johann Heinrich Pestalozzi

Bewertungen insgesamt:
4/5 (16)

Bewertungen

mehr →
Die kleinste Bewegung ist für die ganze Natur von Bedeutung ; das ganze Meer verändert sich, wenn ein Stein hineingeworfen wird.
Blaise Pascal

Bewertungen insgesamt:
4.18/5 (28)

Bewertungen

mehr →
Die einzig annehmbare Form der Verständigung ist das geschriebene Wort, denn es ist kein Stein in einer Brücke zwischen Seelen, sondern ein Lichtstrahl zwischen Sternen.
Fernando Pessoa

Bewertungen insgesamt:
4.27/5 (11)

Bewertungen

mehr →
Die Tätigen rollen, wie der Stein rollt, gemäß der Dummheit der Mechanik.
Friedrich Nietzsche

Bewertungen insgesamt:
4.38/5 (8)

Bewertungen

mehr →
Und was ist Zufall anders, als der rohe Stein,
Der Leben annimmt unter Bildners Hand?
Den Zufall gibt die Vorsehung –
Zum Zwecke muss ihn der Mensch gestalten.
Friedrich Schiller

Bewertungen insgesamt:
4.71/5 (7)

Bewertungen

mehr →
Gefängnisse werden gebaut aus Steinen der Gesetze, Bordelle aus Backsteinen der Religion.
William Blake

Bewertungen insgesamt:
4.38/5 (8)

Bewertungen

mehr →
Wie sich Verdienst und Glück verketten,
Das fällt den Toren niemals ein;
Wenn sie den Stein der Weisen hätten,
Der Weise mangelte dem Stein.
Johann Wolfgang von Goethe

Bewertungen insgesamt:
5/5 (7)

Bewertungen

mehr →
Steine sind stumme Lehrer, sie machen den Beobachter stumm, und das Beste, was man von ihnen lernt, ist nicht mitzuteilen.
Johann Wolfgang von Goethe

Bewertungen insgesamt:
4.2/5 (5)

Bewertungen

mehr →