Zitate zum Thema Sehnsucht - Sehnen (18)

11 - 18 von 18

Ein Mensch der glücklich ist und liebt, sehnt sich nicht nach Besitz. Er lässt sich nicht durch Macht, Status oder Autorität verführen.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
5/5 (8)

Bewertungen

mehr →
Ich würde Jahrtausende lang die Sterne durchwandern, in alle Formen mich kleiden, in alle Sprachen des Lebens, um dir Einmal wieder zu begegnen. Aber ich denke, was sich gleich ist, findet sich bald.
Friedrich Hölderlin

Bewertungen insgesamt:
4.44/5 (64)

Bewertungen

mehr →
Jeder Same birgt eine Sehnsucht.
Khalil Gibran

Bewertungen insgesamt:
4.29/5 (14)

Bewertungen

mehr →
Der Wunsch, die Sehnsucht, die Schwermut, die nach Liebe streben, sind mehr wert als der Frieden des Herdenviehs, dem die Liebe fremd ist.
Antoine de Saint-Exupéry

Bewertungen insgesamt:
4.33/5 (9)

Bewertungen

mehr →
Sehnsucht ist der verträumte Blick
eines geflügelten Herzens
aus dem verschlossenen Vogelkäfig.
Andreas Tenzer

Bewertungen insgesamt:
4.43/5 (40)

Bewertungen

mehr →
Sehnsucht nach Liebe ist Liebe. Und siehe, du bist schon gerettet, wenn du versuchst, der Liebe entgegenzuwandern.
Antoine de Saint-Exupéry

Bewertungen insgesamt:
4.53/5 (15)

Bewertungen

mehr →
Sich sehnendes Streben und die Gnade, die dem antwortet, sind nicht einfach Mythen, sie sind große Wirklichkeiten.
Sri Aurobindo

Bewertungen insgesamt:
4.29/5 (7)

Bewertungen

mehr →
Wer wahrhaft philosophieren will, muß aller Hoffnung, alles Verlangens, aller Sehnsucht lossein, er muß nichts wollen, nichts wissen, sich ganz bloß und arm fühlen, alles dahingeben, um alles zu gewinnen.
Friedrich Schelling

Bewertungen insgesamt:
3.87/5 (15)

Bewertungen

mehr →