Zitate zum Thema Seele > Psyche - Psychisch (128)

21 - 30 von 128

Der Körper ist eine Erfindung der Seele.
Nicolás Gómez Dávila

Bewertungen insgesamt:
4.67/5 (9)

Bewertungen

mehr →
Der Mensch weiß nicht, auf welche Weise die Seele aus der Knechtschaft der Materie befreit wird – außer nach ihrer Befreiung.
Khalil Gibran

Bewertungen insgesamt:
4.76/5 (17)

Bewertungen

mehr →
Der niederen Seele, die sich darauf beschränkt, den Garten zu bewundern, bleibt das Gesicht des Gärtners vorenthalten.
Rumi

Bewertungen insgesamt:
4.35/5 (34)

Bewertungen

mehr →
Der Schöpfer des Spiegels hat die menschliche Seele vergiftet.
Fernando Pessoa

Bewertungen insgesamt:
4.17/5 (6)

Bewertungen

mehr →
Der sittliche Mensch liebt seine Seele, der gewöhnliche sein Eigentum.
Konfuzius

Bewertungen insgesamt:
3.6/5 (5)

Bewertungen

mehr →
Der Weise achtet sich keinerlei Gaben des Zufalls unwert. Er liebt die Reichtümer nicht, aber er zieht sie der Armut vor; er nimmt sie nicht in seine Seele, wohl aber in sein Haus auf.
Seneca

Bewertungen insgesamt:
4.24/5 (17)

Bewertungen

mehr →
Der Widerschein der Sonne in einem Tautropfen ist nicht weniger schön als die Sonne selber, und die Spiegelung des Lebens in eurer Seele ist nicht weniger kostbar als das Leben selber.
Khalil Gibran

Bewertungen insgesamt:
4.59/5 (27)

Bewertungen

mehr →
Der Zeiger, der über das Zifferblatt der Uhr vorrückt, rückt auch in den Seelen vor.
Victor Hugo

Bewertungen insgesamt:
4.25/5 (8)

Bewertungen

mehr →
Derjenige, der die Engel und Teufel nicht gesehen hat in den Wundern und Widerwärtigkeiten des Lebens, dessen Herz bleibt ohne Erkenntnis und dessen Seele ohne Verständnis.
Khalil Gibran

Bewertungen insgesamt:
4.9/5 (29)

Bewertungen

mehr →
Die Bande, welche die Traurigkeit zwischen zwei Seelen knüpft, sind stärker als die Bande der Glückseligkeit. Und die Liebe, die mit Tränen besiegelt wird, bleibt ewig rein und schön.
Khalil Gibran

Bewertungen insgesamt:
4.29/5 (75)

Bewertungen

mehr →