Zitate zum Thema Schöpfung (22)

11 - 20 von 22

Diese für alle identische Weltordnung hat weder ein Gott noch ein Mensch erschaffen, sondern ewig war, ist und wird sie sein.
Heraklit

Bewertungen insgesamt:
2.89/5 (9)

Bewertungen

mehr →
Jede bestehende Erscheinung ist eine Schöpfung des Denkens. Ich brauche nur meinen Geist leer zu machen, um zu sehen, dass alle leer sind.
Huang-Po

Bewertungen insgesamt:
4.75/5 (4)

Bewertungen

mehr →
Die Mutter der ganzen Schöpfung ist die universelle Seele, die ohne Anfang und Ende ist und die Quelle der Schönheit und Liebe.
Khalil Gibran

Bewertungen insgesamt:
4.43/5 (23)

Bewertungen

mehr →
Wenn der Geist von einem Prinzip geleitet wird, wird er ein Sklave seiner eigenen Schöpfung, und in dieser Sklaverei ist kein Frieden, kein kreatives Verstehen und keine Freude.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
4.5/5 (12)

Bewertungen

mehr →
Zufall ist selber nur das Aufeinanderstoßen der schaffenden Impulse.
Friedrich Nietzsche

Bewertungen insgesamt:
4.25/5 (8)

Bewertungen

mehr →
Nur der Geist, wenn er den Lehm behaucht, kann den MENSCHEN erschaffen.
Antoine de Saint-Exupéry

Bewertungen insgesamt:
4.17/5 (6)

Bewertungen

mehr →
Jeder Zustand der menschlichen Seele hat irgendeine Parabel in der physischen Schöpfung.
Friedrich Schiller

Bewertungen insgesamt:
5/5 (3)

Bewertungen

mehr →
Der wirkliche Grund dafür, dass eine geniale Schöpfung selten sofort bewundert wird, liegt darin, dass ihr Urheber eine ungewöhnliche Persönlichkeit ist, der wenige Menschen gleichen. Sein Werk wird die wenigen Geister, die zu seinem Verständnis befähigt sind, befruchten und dadurch zu Wachstum und Zeugung bringen.
Marcel Proust

Bewertungen insgesamt:
4/5 (4)

Bewertungen

mehr →
Die Erschaffung der Welt hat nicht ein für allemal stattgefunden, sie findet unabwendbar alle Tage wieder statt.
Marcel Proust

Bewertungen insgesamt:
4.08/5 (13)

Bewertungen

mehr →
Sich den Alliebenden als den Ewigen Künstler vorzustellen. Er liebt die Schöpfung, solange er sie schafft, von den fertigen Teilen wendet sich seine Liebe aber ab.
Robert Musil

Bewertungen insgesamt:
4/5 (5)

Bewertungen

mehr →