Zitate zum Thema Licht > Lichtstrahl (59)

11 - 20 von 59

Die Verliebten leben vom Licht des Anderen.
Die Liebenden sind einander das Licht.
Andreas Tenzer

Bewertungen insgesamt:
4.73/5 (11)

Bewertungen

mehr →
Wer in Verborgenheit wandelt, der hat Licht in allem, was er tut.
Dschuang Dsi

Bewertungen insgesamt:
4.56/5 (9)

Bewertungen

mehr →
Durch Wohltaten Menschen überzeugen zu wollen, ist Eigensinn und eine lebenslange Schmach. Auf diese Weise suchen sich gemeine Menschen einen Weg zu bahnen, indem sie die andern verlocken durch Namen und Titel und sie an sich ketten durch Dinge, die das Licht scheuen.
Dschuang Dsi

Bewertungen insgesamt:
2.52/5 (23)

Bewertungen

mehr →
Wenn wir Gerechtigkeit erkennen, wenn wir Wahrheit erkennen, so tun wir nichts aus uns heraus, sondern gestatten nur dem Strahl des Lichtes einen freien Durchgang.
Ralph Waldo Emerson

Bewertungen insgesamt:
4.67/5 (6)

Bewertungen

mehr →
Seht, welcher Glanz sich um sein Aug ergießt!
Das ist nicht das Erlöschen der Natur,
Das ist der Strahl schon eines neuen Lebens.
Friedrich Schiller

Bewertungen insgesamt:
4.29/5 (7)

Bewertungen

mehr →
Sünden und böse Geister scheuen das Licht.
Friedrich Schiller

Bewertungen insgesamt:
4.09/5 (11)

Bewertungen

mehr →
Dein Lebensglück ist wie ein Vogel, den du liebst. Du nährst ihn mit den Körnern deines Herzens und tränkst ihn mit dem Licht deiner Augen.
Khalil Gibran

Bewertungen insgesamt:
3.79/5 (52)

Bewertungen

mehr →
Das stolze Licht, das nun der Mutter Nacht
Den alten Rang, den Raum ihr streitig macht,
Und doch gelingt’s ihm nicht, da es, so viel es strebt,
Verhaftet an den Körpern klebt.
Johann Wolfgang von Goethe

Bewertungen insgesamt:
4.36/5 (11)

Bewertungen

mehr →
Diejenigen, die das einzige grundklare Licht aus farbigen Lichtern zusammensetzen, sind die eigentlichen Obskuranten.
Johann Wolfgang von Goethe

Bewertungen insgesamt:
4.5/5 (2)

Bewertungen

mehr →
Licht und Geist, jenes im Physischen, dieser im Sittlichen herrschend, sind die höchsten denkbaren unteilbaren Energien.
Johann Wolfgang von Goethe

Bewertungen insgesamt:
3/5 (4)

Bewertungen

mehr →