Zitate zum Thema Lehre (27)

1 - 10 von 27

Du musst dir letztendlich über diese gewaltige Lehre klar werden: Alle Geschöpfe sind zwar dem Anschein nach getrennt, aber wahrhaft nur eines; alle Wesen gehen von der Gottheit aus und sind in der Gottheit vereint. Wer dies wirklich erfasst, wird die Gottheit und erlangt dadurch Befreiung.
Bhagavad Gita

Bewertungen insgesamt:
4.55/5 (11)

Bewertungen

mehr →
Das Phantom ist das Ego oder der Verstand oder die Individualität. Alle heiligen Lehrbücher gründen auf der Entstehung dieses Phantoms, dessen Ausmerzung ihr Ziel ist.
Ramana Maharshi

Bewertungen insgesamt:
4.13/5 (16)

Bewertungen

mehr →
Wenn ein schulischer Lehrplan einen Autor übernimmt, lebt dessen Name und stirbt dessen Werk.
Nicolás Gómez Dávila

Bewertungen insgesamt:
4.25/5 (4)

Bewertungen

mehr →
Klar schauen das LEBEN der sichtbaren und unsichtbaren Welt: das ist die große Wurzel, das ist die große Lehre.
Dschuang Dsi

Bewertungen insgesamt:
4.5/5 (6)

Bewertungen

mehr →
Und wen ihr nicht fliegen lehrt, den lehrt mir – schneller fallen!
Friedrich Nietzsche

Bewertungen insgesamt:
4/5 (7)

Bewertungen

mehr →
Was die Erfahrung aber und die Geschichte lehren, ist dieses, dass Völker und Regierungen niemals etwas aus der Geschichte gelernt und nach Lehren, die aus derselben zu ziehen gewesen wären, gehandelt haben.
Georg Wilhelm Friedrich Hegel

Bewertungen insgesamt:
4.14/5 (7)

Bewertungen

mehr →
Eine falsche Lehre lässt sich nicht widerlegen, denn sie ruht ja auf der Überzeugung, dass das Falsche wahr sei. Aber das Gegenteil kann, darf und muss man wiederholt aussprechen.
Johann Wolfgang von Goethe

Bewertungen insgesamt:
3.2/5 (15)

Bewertungen

mehr →
Denn die Götter lehren uns ihr eigenstes Werk nachahmen; doch wissen wir nur, was wir tun, erkennen aber nicht, was wir nachahmen.
Johann Wolfgang von Goethe

Bewertungen insgesamt:
3.5/5 (10)

Bewertungen

mehr →
Wir können unser Herz dem Leben nicht entziehen, aber wir können es so bilden und lehren, dass es dem Zufall überlegen ist und auch dem Schmerzlichen ungebrochen zuschauen kann.
Hermann Hesse

Bewertungen insgesamt:
4.15/5 (20)

Bewertungen

mehr →
Warum eine Lehre suchen? Sobald du eine Lehre hast, verfällst du dem dualistischen Denken.
Huang-Po

Bewertungen insgesamt:
4.78/5 (18)

Bewertungen

mehr →