Zitate zum Thema Können > Fähigkeit > Nicht können (85)

1 - 10 von 85

Schopenhauers Spruch: „Ein Mensch kann zwar tun, was er will, aber nicht wollen, was er will“, hat mich seit meiner Jugend lebendig erfüllt und ist mir beim Anblick und beim Erleiden der Härten des Lebens immer ein Trost gewesen und eine unerschöpfliche Quelle der Toleranz.
Albert Einstein

Bewertungen insgesamt:
4.48/5 (21)

Bewertungen

mehr →
Allein der Mensch, in den die Seele hinabsteigt, durch den die Seele spricht, kann lehren.
Ralph Waldo Emerson

Bewertungen insgesamt:
4.05/5 (19)

Bewertungen

mehr →
Man müsste mit Leidenschaft jeden Augenblick leben können, ohne einer Leidenschaft zu verfallen.
Andreas Tenzer

Bewertungen insgesamt:
3.8/5 (5)

Bewertungen

mehr →
Wer gut allein sein kann, ist nie einsam.
Andreas Tenzer

Bewertungen insgesamt:
4.31/5 (36)

Bewertungen

mehr →
Wer im Handeln das Nicht-Handeln wahrnehmen kann und erkennt, wie das Wirken sich fortsetzt, wenn er vom Wirken zurücktritt, ist unter den Menschen derjenige von wahrer Vernunft und Unterscheidungskraft.
Bhagavad Gita

Bewertungen insgesamt:
3.83/5 (12)

Bewertungen

mehr →
Fürchtet euch nicht vor denen, die nur den Körper, aber nicht die Seele töten können.
Bibelzitate

Bewertungen insgesamt:
4.24/5 (17)

Bewertungen

mehr →
Das Ego kann einen edlen Zweck wählen und ihn als Mittel seiner eigenen Ausdehnung benutzen.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
4.53/5 (15)

Bewertungen

mehr →
Das Große ist nicht, dass einer dies oder jenes ist, sondern dass er es selbst ist; und das kann jeder Mensch sein, wenn er will.
Sören Kierkegaard

Bewertungen insgesamt:
4.3/5 (20)

Bewertungen

mehr →
Wer sich respektiert, kann nur in den Zwischenräumen der Gesellschaft leben.
Nicolás Gómez Dávila

Bewertungen insgesamt:
4.73/5 (15)

Bewertungen

mehr →
Dem gehört die Welt, der ihren Anspruch durchschauen kann.
Ralph Waldo Emerson

Bewertungen insgesamt:
3.33/5 (3)

Bewertungen

mehr →