Zitate zum Thema Intelligenz (21)

11 - 20 von 21

Es gibt keine Technik des Denkens, sondern nur ein spontanes, kreatives Funktionieren der Intelligenz, die sich in der Harmonie von Verstand, Gefühl und Handeln manifestiert, die nicht voneinander getrennt sind.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
4.7/5 (23)

Bewertungen

mehr →
Intelligenz hat nicht das geringste mit Denken zu tun. Die Intelligenz kommt zur Wirkung, wenn der Geist das Ganze sieht, das endlos Ganze – nicht mein Land, meine Probleme, meine kleinen Götter, meine Meditationen.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
4.46/5 (13)

Bewertungen

mehr →
Intelligenz schafft Ordnung, nicht Disziplin.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
4.67/5 (9)

Bewertungen

mehr →
Andere zu kennen zeugt von Intelligenz;
sich selbst zu kennen zeugt von wahrer Weisheit.
Laotse

Bewertungen insgesamt:
3.89/5 (9)

Bewertungen

mehr →
Intelligenz, die voll erwacht ist, ist Intuition, und Intuition ist die einzig wahre Führung im Leben.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
4.4/5 (15)

Bewertungen

mehr →
Jede Form von Ehrgeiz, sei sie spirituell oder weltlich, bringt Furcht und Angst hervor. Ehrgeiz hilft deshalb nicht, einen Geist hervorzubringen, der klar, einfach, direkt und infolgedessen intelligent ist.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
3.89/5 (19)

Bewertungen

mehr →
Nur wenn Mitgefühl da ist, existiert jene Intelligenz, die der Menschheit Sicherheit und Stabilität, ein ungeheures Gefühl der Stärke gibt.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
4.63/5 (19)

Bewertungen

mehr →
Schließt man von den Meinungen einer Epoche die intelligenten aus, bleibt die „öffentliche Meinung“.
Nicolás Gómez Dávila

Bewertungen insgesamt:
4.9/5 (10)

Bewertungen

mehr →
Selbstdisziplin ist nur da, wo keine Intelligenz ist. Wo Intelligenz ist, da ist Verstehen, frei von Einflüssen, von Kontrolle und Herrschaft.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
4.31/5 (16)

Bewertungen

mehr →
Sicherheit und Selbstschutz sind das Ergebnis der Unzulänglichkeit, in der keine Intelligenz ist, in der es kein kreatives Denken gibt, in der ein ständiger Kampf zwischen dem „Selbst“ und der Gesellschaft stattfindet und in dem gerissene Menschen Sie skrupellos ausbeuten.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
4.25/5 (8)

Bewertungen

mehr →