Zitate zum Thema Grab (6)

1 - 6 von 6

Ein Grab ist doch immer die beste Befestigung wider die Stürme des Schicksals.
Georg Christoph Lichtenberg

Bewertungen insgesamt:
4.5/5 (4)

Bewertungen

mehr →
Sein Leben mit einer gewissen Allgegenwärtigkeit des Grabes verbinden ist das Gesetz des Weisen und das des Asketen.
Victor Hugo

Bewertungen insgesamt:
4/5 (4)

Bewertungen

mehr →
Alle Häuser würden nur Gräber sein, wären sie nicht für Gäste.
Khalil Gibran

Bewertungen insgesamt:
4.17/5 (30)

Bewertungen

mehr →
Das Leben aber, das der Reiche inmitten seiner Schätze verbringt, gleicht dem der Würmer im Grabe und ist ein Symbol der Angst.
Khalil Gibran

Bewertungen insgesamt:
4.24/5 (17)

Bewertungen

mehr →
Wahre Liebe leuchtet wie die Morgenröte und schweigt wie das Grab.
Victor Hugo

Bewertungen insgesamt:
4.5/5 (14)

Bewertungen

mehr →
Hass ist eine tote Sache. Wer von euch möchte ein Grabmal sein.
Khalil Gibran

Bewertungen insgesamt:
Noch keine Bewertungen

Bewertungen

mehr →