Zitate zum Thema Ernst (15)

1 - 10 von 15

Denn wer den Ernst gekostet hat, dem wird der Spaß, zumal von der langweiligen Art, nicht mehr munden.
Arthur Schopenhauer

Bewertungen insgesamt:
4.5/5 (14)

Bewertungen

mehr →
Reife des Mannes: das heißt den Ernst wiedergefunden haben, den man als Kind hatte, beim Spiel.
Friedrich Nietzsche

Bewertungen insgesamt:
4.65/5 (17)

Bewertungen

mehr →
Tief und ernstlich denkende Menschen haben gegen das Publikum einen bösen Stand.
Johann Wolfgang von Goethe

Bewertungen insgesamt:
4.75/5 (8)

Bewertungen

mehr →
Der Vernünftige rationalisiert die Welt und tut ihr Gewalt an. Er neigt stets zu grimmigem Ernst. Er ist Erzieher.
Hermann Hesse

Bewertungen insgesamt:
3.56/5 (9)

Bewertungen

mehr →
Jeder Mensch ist heilig, wenn es ihm mit seinen Gedanken und Taten wirklich Ernst ist.
Hermann Hesse

Bewertungen insgesamt:
5/5 (5)

Bewertungen

mehr →
Nun, aller höhere Humor fängt damit an, dass man die eigene Person nicht mehr ernst nimmt.
Hermann Hesse

Bewertungen insgesamt:
4.56/5 (9)

Bewertungen

mehr →
Gespräche nehmen allem, was ich denke, die Wichtigkeit, den Ernst, die Wahrheit.
Franz Kafka

Bewertungen insgesamt:
4.53/5 (15)

Bewertungen

mehr →
Weisheit hört auf, Weisheit zu sein, wenn sie zu stolz wird um zu weinen, zu ernst um zu lachen, und zu sehr von sich eingenommen, um anderes zu sehen als sich selbst.
Khalil Gibran

Bewertungen insgesamt:
4.39/5 (31)

Bewertungen

mehr →
Wie du selbst imstande bist, die Welt zu schauen, so wirst du auch imstande sein, dein eigenes Selbst zu schauen, wenn du mit heiligen Ernste darum ringst, – das Selbst allein ist dein Führer auf dieser Fahrt nach der Wahrheit.
Ramana Maharshi

Bewertungen insgesamt:
4.78/5 (9)

Bewertungen

mehr →
Es gibt Leiden, von denen man die Menschen nicht heilen sollte, weil sie der einzige Schutz gegen weit ernstere sind.
Marcel Proust

Bewertungen insgesamt:
4.32/5 (224)

Bewertungen

mehr →