Zitate zum Thema Empfangen (15)

11 - 15 von 15

Wenn nichts über dir ist, hast du nichts zu empfangen. Außer von dir selber. Was aber erhältst du schon von einem leeren Spiegel?
Antoine de Saint-Exupéry

Bewertungen insgesamt:
5/5 (4)

Bewertungen

mehr →
Selig ist die Seele, die sich hinüberschwingt, um alle Dinge in der bloßen Gottheit zu empfangen.
Meister Eckhart

Bewertungen insgesamt:
4.88/5 (8)

Bewertungen

mehr →
Die Demut des Herzens verlangt nicht, dass du dich demütigen, sondern dass du dich öffnen sollst. Das ist der Schlüssel des Austausches. Nur dann kannst du geben und empfangen.
Antoine de Saint-Exupéry

Bewertungen insgesamt:
4.44/5 (34)

Bewertungen

mehr →
Das Wort Unschuld bezeichnet einen Geist, der weder Kränkungen empfängt, noch solche austeilt.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
4.38/5 (13)

Bewertungen

mehr →
Wenn du dich hingibst, empfängst du mehr, als du gibst. Denn du warst nichts und nun wirst du jemand.
Antoine de Saint-Exupéry

Bewertungen insgesamt:
3.89/5 (9)

Bewertungen

mehr →