Epikur: Epikur: Wem, was genügt, zu wenig ist, dem genügt nichts

Nichts genügt demjenigen, dem das, was genügt, zu wenig ist.


Epikur

Über Epikur, mehr Zitate von Epikur (34)

Quelle: Epikur in: Rainer Nickel, Hrsg., Wege zum Glück, Artemis & Winkler, Düsseldorf/Zürich 2005, S. 143 (Nr. 68), ISBN: 3760841155

Bewertungen insgesamt:
4.05/5 (22)

Bewertungen

✉ Dieses Zitat versenden

    (Hinweis: Ihre Daten sind nur für Sie selbst und den Empfänger einsehbar.)

    * = Pflichtfeld