Zitate zum Thema Wunder (19)

11 - 19 von 19

Derjenige, der die Engel und Teufel nicht gesehen hat in den Wundern und Widerwärtigkeiten des Lebens, dessen Herz bleibt ohne Erkenntnis und dessen Seele ohne Verständnis.
Khalil Gibran

Bewertungen insgesamt:
4.9/5 (29)

Bewertungen

mehr →
Wenn Sie wirklich zuhören, dann geschieht dabei ein Wunder. Das Wunder besteht darin, dass Sie ganz bei dem sind, was gesagt wird, und gleichzeitig Ihren eigenen Reaktionen lauschen.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
4.73/5 (11)

Bewertungen

mehr →
Wenn man sich am Rande des Abgrundes sieht und meint, Gott habe einen verlassen, zögert man nicht mehr, von ihm Wunder zu erwarten.
Marcel Proust

Bewertungen insgesamt:
4.11/5 (9)

Bewertungen

mehr →
Gott ist allmächtig und voll Mitleid,
doch wenn du Gerste anbaust,
hoffe bei der Ernte nicht auf Weizen.
Rumi

Bewertungen insgesamt:
4.76/5 (21)

Bewertungen

mehr →
Darum wird auch der von Leidenschaften oder Not und Sorge Gequälte durch einen einzigen freien Blick in die Natur so plötzlich erquickt, erheitert und aufgerichtet: Der Sturm der Leidenschaften, der Drang des Wunsches und der Furcht und alle Qual des Wollens sind dann sogleich auf eine wundervolle Art beschwichtigt.
Arthur Schopenhauer

Bewertungen insgesamt:
3.73/5 (11)

Bewertungen

mehr →
Von allen Wundern, die ich je gehört,
Scheint mir das größte, dass sich Menschen fürchten,
Da sie doch sehn: der Tod, das Schicksal aller,
Kommt, wann er kommen soll.
William Shakespeare

Bewertungen insgesamt:
5/5 (18)

Bewertungen

mehr →
Wie wenig Lärm machen die wirklichen Wunder!
Antoine de Saint-Exupéry

Bewertungen insgesamt:
4.46/5 (24)

Bewertungen

mehr →
Wo immer wir wandern, winken Wunder.
Andreas Tenzer

Bewertungen insgesamt:
4/5 (8)

Bewertungen

mehr →
Wundersame Verwandlung
Den Liebenden mundet Wasser wie Wein.
Andreas Tenzer

Bewertungen insgesamt:
4.25/5 (121)

Bewertungen

mehr →