Zitate zum Thema Wissenschaft (30)

21 - 30 von 30

Ohne Zweifel war er ein gläubiger Mensch, der bloß nichts glaubte: seiner größten Hingabe an die Wissenschaft war es niemals gelungen, ihn vergessen zu machen, dass die Schönheit und Güte der Menschen von dem kommen, was sie glauben, und nicht von dem, was sie wissen.
Robert Musil

Bewertungen insgesamt:
3.71/5 (7)

Bewertungen

mehr →
Es gibt, streng geurteilt, gar keine «voraussetzungslose» Wissenschaft, der Gedanke einer solchen ist unausdenkbar, paralogisch: eine Philosophie, ein «Glaube» muss immer erst da sein, damit aus ihm die Wissenschaft eine Richtung, einen Sinn, eine Grenze, eine Methode, ein Recht auf Dasein gewinnt.
Friedrich Nietzsche

Bewertungen insgesamt:
5/5 (1)

Bewertungen

mehr →
Wenn es keinen Vergleich gibt, dann steht die höchste Befähigung des Gärtners auf der gleichen Stufe wie die höchste Befähigung des Wissenschaftlers.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
4.92/5 (13)

Bewertungen

mehr →
Vielleicht gelangt die künftige wissenschaftliche Forschung zu der Erkenntnis, dass alle Wirklichkeiten die Dimensionen ein und desselben Raumes sind, der daher weder materiell noch geistig ist. In der einen Dimension leben wir als Körper, in der anderen als Seele.
Fernando Pessoa

Bewertungen insgesamt:
4.24/5 (17)

Bewertungen

mehr →
In der Liebe wie im Geschäft, in der Wissenschaft, wie beim Weitsprung muss man glauben, ehe man gewinnen und erreichen kann, und wie sollte das nicht vom Leben im Ganzen gelten!
Robert Musil

Bewertungen insgesamt:
3.89/5 (9)

Bewertungen

mehr →
Die Wissenschaft ermöglicht niemals vorauszusehen, oder, genauer gesagt, sie sieht nur Wiederholungen voraus.
Antoine de Saint-Exupéry

Bewertungen insgesamt:
Noch keine Bewertungen

Bewertungen

mehr →
Sogar die Wissenschaft kann ohne Schönheit nicht bestehen.
Fjodor M. Dostojewski

Bewertungen insgesamt:
4.36/5 (11)

Bewertungen

mehr →
Wissenschaft redet und gebärdet sich, als hätte sie alles Wissen errungen. Weisheit wandert dahin und hört den Widerhall ihrer einsamen Schritte am Gestade unermeßlicher Meere.
Sri Aurobindo

Bewertungen insgesamt:
5/5 (2)

Bewertungen

mehr →
Wissenschaft dient nur der Macht!
Thomas Hobbes

Bewertungen insgesamt:
3.57/5 (14)

Bewertungen

mehr →
In der Quantentheorie muss offenbar dieses Gesetz „tertium non datur“ abgeändert werden.
Werner Heisenberg

Bewertungen insgesamt:
4.6/5 (5)

Bewertungen

mehr →