Zitate zum Thema Vorstellung (27)

11 - 20 von 27

Die Hölle, das ist die Unvorstellbarkeit des Gebets.
Emile Michel Cioran

Bewertungen insgesamt:
3.81/5 (16)

Bewertungen

mehr →
Die Kunst in dieser Idealität ist die Mitte zwischen diesem bloß objektiven Dasein und der bloß inneren Vorstellung.
Georg Wilhelm Friedrich Hegel

Bewertungen insgesamt:
2/5 (2)

Bewertungen

mehr →
Die Schrecken des Todes beruhen großenteils auf dem falschen Schein, daß jetzt das Ich verschwindet und die Welt bleibe. Vielmehr aber ist das Gegenteil wahr: Die Welt verschwindet, hingegen der innerste Kern des Ich, der Träger und Hervorbringer jenes Subjekts, in dessen Vorstellung allein die Welt ihr Dasein hatte, beharrt.
Arthur Schopenhauer

Bewertungen insgesamt:
4.33/5 (3)

Bewertungen

mehr →
Eine echte menschliche Beziehung zu haben heißt, absolut keine Vorstellung, kein Bild, keine Schlußfolgerung zu haben.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
4.56/5 (27)

Bewertungen

mehr →
Erkennst du die Wesenheit des Einzigen in deinem Herzen,
fallen alle anderen Vorstellungen dahin.
Nur wer diese Wirklichkeit erfahren hat,
weiß, was wirklich ist.
Ihn macht nichts irre.
Ramana Maharshi

Bewertungen insgesamt:
4.3/5 (20)

Bewertungen

mehr →
Ich glaube nicht an den Teufel, aber wenn ich es täte, würde ich ihn mir als den Trainer vorstellen, der den Himmel zu Rekordleistungen hetzt.
Robert Musil

Bewertungen insgesamt:
4.17/5 (6)

Bewertungen

mehr →
Was liegt schließlich an den Vorgängen als solchen! Es kommt auf das System von Vorstellungen an, durch das man sie betrachtet, und auf das persönliche System, in das sie eingefügt sind.
Robert Musil

Bewertungen insgesamt:
3.8/5 (5)

Bewertungen

mehr →
Unser Geist, der feste Stützpunkte sucht, hat im gewöhnlichen Verlauf des Lebens die eingewurzelte Gewohnheit, sich Zustände und Dinge vorzustellen. Er macht in gewissen Abständen sozusagen Momentaufnahmen von der unteilbaren Bewegung des Wirklichen. Das sind seine Empfindungen und Gedanken.
Henri Bergson

Bewertungen insgesamt:
Noch keine Bewertungen

Bewertungen

mehr →
Was jenseits des Denkens, jenseits des Wissens liegt, das kann man sich nicht vorstellen oder in einen Mythos oder ein Geheimnis für die Wenigen verwandeln. Es ist da, man muß es nur sehen.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
4.56/5 (9)

Bewertungen

mehr →
Was nun bewiesen ist, war einst nur Vorstellung.
William Blake

Bewertungen insgesamt:
4/5 (4)

Bewertungen

mehr →