Zitate zum Thema Glaube > Religion (57)

21 - 30 von 57

Wer keinen einfachen Glauben, nicht den Glauben eines kleinen Jungen hat, kann Gott nicht erreichen.
Ramakrishna

Bewertungen insgesamt:
5/5 (4)

Bewertungen

mehr →
Der Mut der Wahrheit, der Glaube an die Macht des Geistes ist die erste Bedingung der Philosophie.
Georg Wilhelm Friedrich Hegel

Bewertungen insgesamt:
4/5 (4)

Bewertungen

mehr →
Im Psychologischen entsteht das Leiden durch Verhaftetsein: an eine Idee, an Ideale, an Meinungen, an Glauben, an Personen, an Konzepte.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
4.7/5 (27)

Bewertungen

mehr →
Das Wunder ist des Glaubens liebstes Kind.
Johann Wolfgang von Goethe

Bewertungen insgesamt:
4/5 (7)

Bewertungen

mehr →
An Fortschritt glauben heißt nicht glauben, dass ein Fortschritt schon geschehen ist. Das wäre kein Glauben.
Franz Kafka

Bewertungen insgesamt:
4.8/5 (10)

Bewertungen

mehr →
Was ist fröhlicher als der Glaube an einen Hausgott!
Franz Kafka

Bewertungen insgesamt:
4.4/5 (10)

Bewertungen

mehr →
Gott hat der Wahrheit mehrere Tore gegeben, und er öffnet sie demjenigen, der mit der Hand des Glaubens daran klopft.
Khalil Gibran

Bewertungen insgesamt:
4.2/5 (15)

Bewertungen

mehr →
Daher ist die Wahrscheinlichkeit dem Glaubenden so wenig lieb, dass er sie mehr als alles fürchtet, weil er wohl weiß: sie bedeutet, dass er den Glauben zu verlieren beginnt. Dieser hat nämlich zwei Aufgaben: achtzugeben und in jedem Augenblick die Unwahrscheinlichkeit, das Paradox zu entdecken, um es dann mit der Leidenschaft der Innerlichkeit festzuhalten.
Sören Kierkegaard

Bewertungen insgesamt:
3/5 (9)

Bewertungen

mehr →
Aber dies ist ganz und gar die Formel für „den Verstand verlieren“: glauben heißt eben den Verstand zu verlieren, um Gott zu gewinnen.
Sören Kierkegaard

Bewertungen insgesamt:
4/5 (21)

Bewertungen

mehr →
In unserer Zeit glaubt man, das Wissen gebe den Ausschlag, und wenn man nur die Wahrheit zu wissen bekomme, je kürzer und geschwinder, je besser, so sei einem geholfen. Aber Existieren ist etwas ganz anderes als Wissen.
Sören Kierkegaard

Bewertungen insgesamt:
4.18/5 (11)

Bewertungen

mehr →