Friedrich Nietzsche: Es ist ein Nachteil für gute

Es ist ein Nachteil für gute Gedanken, wenn sie zu rasch aufeinanderfolgen; sie verdecken sich gegenseitig die Aussicht. – Deshalb haben die größten Künstler und Schriftsteller reichlichen Gebrauch vom Mittelmäßigen gemacht.
Friedrich Nietzsche

Über Friedrich Nietzsche, mehr Zitate von Friedrich Nietzsche (333)

Quelle: Menschliches, Allzumenschliches, Werke I, 6. Aufl. Frankfurt/M u. a.: Ullstein, 1969, S. 784, Zweiter Band, Vermischte Meinungen und Sprüche Nr. 120, ISBN: 3548029116

Bewertungen insgesamt:
3.57/5 (7)

Bewertungen

Dieses Zitat versenden Dieses Zitat versenden (bisher 0 mal versandt)