35 Zitate von Rumi

Mehr über Rumi

1 - 10 von 35

Alles, was du sehen kannst,
hat seine Wurzeln in der Unsichtbaren Welt.
Es mögen sich die Formen ändern,
das Wesen bleibt dasselbe.
Rumi

Bewertungen insgesamt:
4.82/5 (17)
mehr →
Auf Gottes Weg heißt die Währung Mut und Glaube, und entsprechend deinem Mut und Glauben wird dir die Wahrheit offenbart werden.
Rumi

Bewertungen insgesamt:
3.76/5 (34)
mehr →
Brich auf, solang du kannst, zum Land des Herzens:
Freude wirst du im Land des Körpers niemals finden.
Rumi

Bewertungen insgesamt:
4.5/5 (60)
mehr →
Der Mund soll dem Geschwätz nicht dienen,
sondern des Lebens Süße kosten.
Rumi

Bewertungen insgesamt:
4.43/5 (7)
mehr →
Der niederen Seele, die sich darauf beschränkt, den Garten zu bewundern, bleibt das Gesicht des Gärtners vorenthalten.
Rumi

Bewertungen insgesamt:
4.34/5 (32)
mehr →
Der Tod ist nur ein Spiegel,
Dein wahres Wesen strahlt aus ihm zurück.
Sieh nur, was der Spiegel zeigt –
zu sterben erfordert nur einen Blick!
Rumi

Bewertungen insgesamt:
4/5 (9)
mehr →
Der Wege sind viele, doch das Ziel ist eins.
Rumi

Bewertungen insgesamt:
4.11/5 (27)
mehr →
Des Liebenden Herz
ist angefüllt mit einem Ozean.
In seinen rollenden Wogen
wiegt sanft sich das All.
Rumi

Bewertungen insgesamt:
4.56/5 (27)
mehr →
Du fragst nach einer Rose –
lauf vor den Dornen nicht davon.
Du fragst nach dem Geliebten –
lauf vor dir selbst nicht davon.
Rumi

Bewertungen insgesamt:
4.45/5 (31)
mehr →
Du möchtest weise sein?
Wirf alle Weisheit fort.
Rumi

Bewertungen insgesamt:
4.53/5 (19)
mehr →