Zitate zum Thema Verwandeln > Transformation (31)

11 - 20 von 31

Mancher wirft seinen schlechten Argumenten noch ein Stück seiner Persönlichkeit hinten nach, wie als ob jene dadurch richtiger ihre Bahn laufen würden und sich in gerade und gute Argumente verwandeln ließen; ganz wie die Kegelschieber auch nach dem Wurfe noch mit Gebärden und Schwenkungen der Kugel die Richtung zu geben suchen.
Friedrich Nietzsche

Bewertungen insgesamt:
4.38/5 (8)

Bewertungen

mehr →
Jede große Idee, sobald sie in Erscheinung tritt, wirkt tyrannisch; daher die Vorteile, die sie hervorbringt, sich nur allzubald in Nachteile verwandeln.
Johann Wolfgang von Goethe

Bewertungen insgesamt:
5/5 (1)

Bewertungen

mehr →
Ideen verwandeln die Menschen nicht. Es ist die Freiheit von Ideen, die Transformation bewirkt.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
4.85/5 (13)

Bewertungen

mehr →
Die Verwandlung dessen, was ist, findet nur statt, wenn keine Trennung, keine Zeit zwischen dem Seher und dem Gesehenen existiert. Liebe kennt keinen Abstand.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
4.62/5 (13)

Bewertungen

mehr →
Der erbärmlichste unter den Menschen ist der, der seine Träume in Gold und Silber verwandelt.
Khalil Gibran

Bewertungen insgesamt:
4.11/5 (36)

Bewertungen

mehr →
Vergiss nicht, dass die Jahre, welche die Samen in Wälder verwandeln und die Würmer in Engel, ein Teil des Heute sind wie alle Jahre.
Khalil Gibran

Bewertungen insgesamt:
4.67/5 (12)

Bewertungen

mehr →
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt. Wir fällen sie und verwandeln sie in Papier, um unsere Leere darauf auszudrücken.
Khalil Gibran

Bewertungen insgesamt:
4.41/5 (388)

Bewertungen

mehr →
Wenn Sie ohne eine einzige Bewegung des Denkens bei dem verweilen, was Sie Leid nennen, dann verwandelt sich das, was Sie Leid genannt haben. Es wird zur Leidenschaft.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
4.35/5 (17)

Bewertungen

mehr →
Man kann Lärm nicht in Stille verwandeln. Stille kann nur sein, wenn der Lärm aufhört.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
3.6/5 (5)

Bewertungen

mehr →
Was jenseits des Denkens, jenseits des Wissens liegt, das kann man sich nicht vorstellen oder in einen Mythos oder ein Geheimnis für die Wenigen verwandeln. Es ist da, man muss es nur sehen.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
4.6/5 (10)

Bewertungen

mehr →