Zitate zum Thema Verstand (38)

31 - 38 von 38

Unser Verstand ist ein Schwamm, unser Herz ein Strom. Ist es nicht seltsam, dass die meisten von uns lieber das Saugen wählen, statt sich zu ergießen?
Khalil Gibran

Bewertungen insgesamt:
4.25/5 (20)

Bewertungen

mehr →
Unsere Gefühle sind stets früher als der Verstand erregt.
Oscar Wilde

Bewertungen insgesamt:
4.88/5 (8)

Bewertungen

mehr →
Wenn der Verstand leicht verwundbar ist, wenn er alle Unterstützung, alle Erklärungen verloren hat, wenn er nackt ist, dann wird er die Glückseligkeit der Wahrheit erfahren.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
4.64/5 (14)

Bewertungen

mehr →
Wenn der Verstand still ist, dann ist alles, was geschieht, ein Akt der Liebe und nicht ein Akt des Wissens.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
5/5 (15)

Bewertungen

mehr →
Wenn du nicht irrst, kommst du nicht zu Verstand.
Willst du entstehn, entsteh auf eigne Hand!
Johann Wolfgang von Goethe

Bewertungen insgesamt:
5/5 (4)

Bewertungen

mehr →
Wenn man glaubt, daß das menschliche Leben durch den Verstand regiert werden kann, so wird damit die Möglichkeit des Lebens aufgehoben.
Leo N. Tolstoi

Bewertungen insgesamt:
4.08/5 (12)

Bewertungen

mehr →
Wer in Glaubenssachen den Verstand befragt, kriegt unchristliche Antworten.
Wilhelm Busch

Bewertungen insgesamt:
4/5 (14)

Bewertungen

mehr →
Wir haben heute keine inneren Stimmen mehr; wir wissen heute zuviel, der Verstand tyrannisiert unser Leben.
Robert Musil

Bewertungen insgesamt:
4.7/5 (10)

Bewertungen

mehr →