Zitate zum Thema Taten (32)

21 - 30 von 32

Jeder empfängt das, was seinen Taten entspricht. Ich bin der, der alles erfüllt, der Erste und der Letzte, der Anfang und das Ende.
Bibelzitate

Bewertungen insgesamt:
4.18/5 (11)

Bewertungen

mehr →
Jeder lebendige Gedanke ist eine Welt im Werden, jede wirkliche Tat ein sich offenbarender Gedanke.
Sri Aurobindo

Bewertungen insgesamt:
5/5 (7)

Bewertungen

mehr →
Jeder Mensch ist heilig, wenn es ihm mit seinen Gedanken und Taten wirklich Ernst ist.
Hermann Hesse

Bewertungen insgesamt:
5/5 (5)

Bewertungen

mehr →
Niemand ist für seine Taten verantwortlich, niemand für sein Wesen; richten ist soviel als ungerecht sein.
Friedrich Nietzsche

Bewertungen insgesamt:
3.8/5 (10)

Bewertungen

mehr →
Religion beschränkt sich nicht auf das, was ihre Tempel ausstellen und ihre Riten und Traditionen verkünden, sondern darauf, was sich in den Seelen verbirgt und welche Vorsätze in die Tat umgesetzt werden.
Khalil Gibran

Bewertungen insgesamt:
4.64/5 (11)

Bewertungen

mehr →
Schopenhauers Spruch: „Ein Mensch kann zwar tun, was er will, aber nicht wollen, was er will“, hat mich seit meiner Jugend lebendig erfüllt und ist mir beim Anblick und beim Erleiden der Härten des Lebens immer ein Trost gewesen und eine unerschöpfliche Quelle der Toleranz.
Albert Einstein

Bewertungen insgesamt:
4.48/5 (21)

Bewertungen

mehr →
Tausendmal mehr als der beste Rat
taugt das Vorbild einer guten Tat.
Andreas Tenzer

Bewertungen insgesamt:
5/5 (4)

Bewertungen

mehr →
Unsere Reue ist nicht so sehr ein Bedauern des Bösen, das wir getan, als Furcht vor dem, was uns daraus erwachsen kann.
La Rochefoucauld

Bewertungen insgesamt:
4.83/5 (6)

Bewertungen

mehr →
Was ist der Glaube wert, wenn er nicht in die Tat umgesetzt wird?
Mahatma Gandhi

Bewertungen insgesamt:
4.31/5 (13)

Bewertungen

mehr →
Weil du die Welt bist, werden deine Taten die Welt beeinflussen, in der du lebst, die Welt deiner Beziehungen. Aber die Schwierigkeit liegt darin, die Bedeutung der individuellen Transformation zu erkennen. Wir möchten, daß sich die Gesellschaft um uns herum ändert, aber wir sind blind und wollen uns selbst nicht ändern.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
4.83/5 (12)

Bewertungen

mehr →