Zitate zum Thema Täuschung (23)

1 - 10 von 23

Wen daher das Leben, wie es ist, befriedigt, wer es auf alle Weise bejaht, der kann es mit Zuversicht als endlos betrachten und die Todesfurcht als eine Täuschung bannen.
Arthur Schopenhauer

Bewertungen insgesamt:
4/5 (7)

Bewertungen

mehr →
Das sicherste Mittel, sich nicht zu täuschen: eine Gewissheit nach der andern zu unterminieren.
Dennoch bleibt, dass alles, was zählt, außerhalb des Zweifels getan wurde.
Emile Michel Cioran

Bewertungen insgesamt:
4/5 (7)

Bewertungen

mehr →
Täglich sehen wir die Zahl der Wörter weiter ansteigen, die ihr Gegenteil bedeuten.
Nicolás Gómez Dávila

Bewertungen insgesamt:
4.83/5 (12)

Bewertungen

mehr →
Der Kluge ist der, welchen die scheinbare Stabilität nicht täuscht und der noch dazu die Richtung, welche der Wechsel zunächst nehmen wird, vorhersieht.
Arthur Schopenhauer

Bewertungen insgesamt:
4.13/5 (15)

Bewertungen

mehr →
Wenn sich einer beklagt, dass ihn die Liebe nicht glücklich gemacht habe, so heißt das, dass er sich über die Liebe täuscht: die Liebe ist kein Geschenk, das man empfangen könnte.
Antoine de Saint-Exupéry

Bewertungen insgesamt:
4.33/5 (9)

Bewertungen

mehr →
Die Wirklichkeit bleibt stets hinter dem Erträumten zurück. Wir leben in einem System der Annäherungen.
Ralph Waldo Emerson

Bewertungen insgesamt:
4.6/5 (10)

Bewertungen

mehr →
Exil in Amerika
Ich habe mich kaum je unter den Menschen so fremd gefühlt als gegenwärtig, oder ist es eine Täuschung durch Vergessen? Das Schlimmste ist, dass nirgends etwas ist, mit dem man sich identifizieren kann. Alles brutal und verlogen.
Albert Einstein

Bewertungen insgesamt:
4.38/5 (24)

Bewertungen

mehr →
Ach, wenn die Reichen so reich wären, als der Arme sich den Reichtum träumt!
Ralph Waldo Emerson

Bewertungen insgesamt:
3.45/5 (11)

Bewertungen

mehr →
Die sinnliche Liebe täuscht über die himmlische hinweg; allein könnte sie es nicht, aber da sie das Element der himmlischen Liebe unbewusst in sich hat, kann sie es.
Franz Kafka

Bewertungen insgesamt:
4.15/5 (13)

Bewertungen

mehr →
Ist also Gebundensein Liebe? Wo ein Gebundensein besteht, da muss auch Ausbeutung sein. Und wir benutzen dieses Wort „Liebe“, um das alles zu vertuschen.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
4.15/5 (13)

Bewertungen

mehr →