Zitate zum Thema Sinn > Sinnlos > Unsinn (39)

21 - 30 von 39

Gewiß ist die Vollkommenheit unerreichbar. Sie hat nur den Sinn, deinen Weg wie ein Stern zu leiten.
Antoine de Saint-Exupéry

Bewertungen insgesamt:
4.33/5 (12)

Bewertungen

mehr →
Ich achte vor allem das, was länger währt als die Menschen. Und so rette ich den Sinn ihres Austausches.
Antoine de Saint-Exupéry

Bewertungen insgesamt:
3/5 (1)

Bewertungen

mehr →
Ich habe eine große Wahrheit entdeckt. Diese: daß die Menschen wohnen und daß sich der Sinn der Dinge für sie wandelt, je nach dem Sinn ihres Hauses.
Antoine de Saint-Exupéry

Bewertungen insgesamt:
5/5 (1)

Bewertungen

mehr →
Im Wort ist nämlich ein buchstäblicher Sinn und ein geistiger Sinn; der buchstäbliche Sinn besteht aus dem, was in der Welt ist, der geistige Sinn aber aus dem, was im Himmel ist.
Emanuel Swedenborg

Bewertungen insgesamt:
5/5 (2)

Bewertungen

mehr →
Jede Lebensanschauung, die den Sinn des Lebens von einer äußeren Bedingung abhängig macht, ist Verzweiflung. Dem Leid zu leben ist also im gleichen Sinne Verzweiflung, wie dem Genuß zu leben; denn das ist eben Verzweiflung, sein Leben in etwas zu haben, dessen Wesen es ist, zu vergehen.
Sören Kierkegaard

Bewertungen insgesamt:
3.97/5 (31)

Bewertungen

mehr →
Mein Leben ist nun, mein ganzes Leben, unabhängig von allem, was mir zustoßen kann, in jedem seiner Augenblicke – es ist keineswegs mehr sinnlos, wie es früher war, vielmehr hat es einen unanzweifelbaren Sinn: das Gute, das hineinzubringen in meiner Macht steht!
Leo N. Tolstoi

Bewertungen insgesamt:
4.5/5 (4)

Bewertungen

mehr →
Nach dem Sinn oder Zweck des eigenen Daseins sowie des Daseins der Geschöpfe überhaupt zu fragen, ist mir von einem objektiven Standpunkt aus stets sinnlos erschienen.
Albert Einstein

Bewertungen insgesamt:
4.38/5 (16)

Bewertungen

mehr →
Nichts trägt einen Sinn in sich. Der wirkliche Sinn der Dinge liegt im Gefüge.
Antoine de Saint-Exupéry

Bewertungen insgesamt:
3.44/5 (9)

Bewertungen

mehr →
Sinn heilt Wunden.
Andreas Tenzer

Bewertungen insgesamt:
4.62/5 (21)

Bewertungen

mehr →
So wie die Verrücktheit, in einem höhern Sinn, der Anfang aller Weisheit ist, so ist Schizophrenie der Anfang aller Kunst, aller Phantasie.
Hermann Hesse

Bewertungen insgesamt:
4.31/5 (16)

Bewertungen

mehr →