Zitate zum Thema Mut (15)

11 - 15 von 15

Das Zeitalter ist unphilosophisch und feig; es hat nicht den Mut zu entscheiden, was wert und was unwert ist, und Demokratie, auf das knappeste ausgedrückt, bedeutet: Tun, was geschieht!
Robert Musil

Bewertungen insgesamt:
3.75/5 (16)

Bewertungen

mehr →
Auf Gottes Weg heißt die Währung Mut und Glaube, und entsprechend deinem Mut und Glauben wird dir die Wahrheit offenbart werden.
Rumi

Bewertungen insgesamt:
3.87/5 (38)

Bewertungen

mehr →
Die Heiterkeit und der Lebensmut unserer Jugend beruht zum Teil darauf, dass wir, bergauf gehend, den Tod nicht sehn; weil er am Fuß der andern Seite des Berges liegt.
Arthur Schopenhauer

Bewertungen insgesamt:
4.09/5 (11)

Bewertungen

mehr →
Kein Weiser jammert um Verlust:
Er sucht mit freudigem Mut ihn zu ersetzen!
William Shakespeare

Bewertungen insgesamt:
4.59/5 (22)

Bewertungen

mehr →
Erst die Unschuld des Werdens gibt uns den größten Mut und die größte Freiheit!
Friedrich Nietzsche

Bewertungen insgesamt:
2.5/5 (2)

Bewertungen

mehr →